Fallen Stellen und entschärfen Verbesserung?

Fragen, Anmerkungen und Interpretationen zum Phönixlarp-Regelwerk
ACHTUNG! Die hier enthaltenen Antworten sind nicht verbindlich!

Moderator: Spieler Moderator

Antworten
Benutzeravatar
Nikas Glücks
Edler
Beiträge: 14
Registriert: Do 23. Aug 2012, 16:20

Fallen Stellen und entschärfen Verbesserung?

Beitrag von Nikas Glücks »

Hallo zusammen,

ich hab mich eben mit dem fallen stellen beziehungsweise Fallenstellen Tema befasst und hatte ein paar Ideen das Konzept zu verbessern beziehungsweise kamen auch ein paar Fragen auf.

Zuerst Fallen entschärfen.
Aktuell ist es so das ein Charakter der Fallen entschärfen(FE) kann, darf eine Falle die gleich oder niedriger seiner FE Stufe ist ignorieren. daraus resultiert das jemand der eher schlecht biss mittelmäßig im FE ist versucht es lieber nicht denn er ist ja nicht lebensmüde.
Wie wäre es denn wenn stattdessen die Fallenstufe für jede Stufe FE um eine Stufe reduziert wird? das heißt jemand mit FE 1 der eine Stufe 5 Falle auslöst bekommt nur den Effekt einer Stufe 4 Falle ab. das heißt das man mit jeder Stufe besser wird und man nicht mit FE 4 von einer Stufe 5 Falle gleich umgebracht wird, obwohl man ja schon Recht gut darin ist.
Ich glaube so würde die Fähigkeit sich deutlich schöner spielen lassen. was hier auch möglich währe fallen mit Stufen höher als 5, klar nur von Orga Seite, aber selbst diese sind dann machbar für einen Fallen-Entschärfer!

Bei den Überlegungen zu FE ist mir aufgefallen das es eventuell Probleme gibt bei fallen, die nicht wie fallen im Regelwerk ausgelegt sind. also Fallen die nicht nur Schaden machen oder Fest halten, sondern Gifte Runen oder Sonstige Schmierigkeiten enthalten, obwohl das Regelwerk klar sagt: "...Es gibt zahllose Fallmechanismen – der
Einfachheit halber unterscheiden wir aber zwei
Typen: Fallen, die verletzen, also Schadenspunkte
verursachen und Fallen die ihr Opfer festhalten,..."

also was soll eigentlich diese Runen in den Schlössern? die kleinen klappen an den Schlössern enthalten meiner Meinung nach nur OT Anweisungen also Schaden oder gefangen und die Stufe. wenn ich will das der eindringling auch noch eine Rune abbekommt dann muss diese im Zimmer hängen, an der Tür oder in der Truhe liegen oder ich schmiere Kontaktgift auf die Türklinke etc...
ich denke das diese Schlösser da doch ihren eigentlichen Sinn verloren haben. so kann ich in eine Stufe 1 Falle eine Leimschleim-Rune packen und habe so den Effekt einer Stufe 5 Falle integriert, so ist es denke ich Mal nicht gedacht.


eine Kleinigkeit ist mir noch aufgefallen.
die fallen machen "Schadenspunkte". also TP-oder LP-Schaden oder wie ist das zu verstehen?

hier Verwandte Beiträge:

http://www.phoenix-carta.de/viewtopic.p ... fen#p16182

es gibt noch mehr Beiträge in denen das Thema behandelt wird und Klarheit Scheit nirgens zu herrschen.

liebe Grüße Nikas
Man kann so viele Schöne Rassen spielen, Mensch kann ich jeden Tag sein.

Antworten