Grafenwald III - Von der Hand in den Mund

Ankündigungen und Informationen zu Spielen der Phönix-Carta

Moderator: Spieler Moderator

Antworten
Benutzeravatar
Franziska Bünger
Junker
Beiträge: 7
Registriert: Di 8. Sep 2015, 16:47

Grafenwald III - Von der Hand in den Mund

Beitrag von Franziska Bünger » Mi 15. Mai 2019, 13:16

Hallo liebe Phönix-Freunde,

zum dritten mal laden wir auf unserem Privatgelände im Süden Deutschlands zu einer beschaulichen Con für kinderliebe Spieler mit und ohne eigenem Kind.

Wir bieten ein Siedlungssetting gelegen im schönen Aklon mit bäuerlichen Strukturen, viel Wald rund herum, Vollverpflegung und Unterbringung in gestellten Zelten auf Wunsch. Unsere Con richtet sich vor allem an Familien mit kleinen Kindern, deren gestresste Eltern auch weiterhin voll im Hobby aktiv sein möchten. Dazu gibt es tagsüber kleine Kinderplots sowie jede Menge Outdoorleben, zum Beispiel Kochen über dem Lagerfeuer, Korn dreschen und mahlen, Obst und Gemüse ernten, Fährten suchen, spielerische heimische Tierkunde u.v.m. Kinder und Erwachsene werden gleichermaßen mit eingebunden, so dass auch die ganz Kleinen an der Hand von Mama oder Papa in eine fantastische oder eben sehr reale Welt begleitet werden. Doch bitte, auch Spieler ohne Kinder sind uns sehr willkommen, das Spiel mit ihrer Anwesenheit zu bereichern. Es gibt weder Zwang noch Verpflichtung sich im Kinderplot mit einzubringen, obwohl wir nicht ganz undankbar sind, wenn möglichst viele zu einer gelungenen Con mit beitragen möchten.

In den Abendstunden gilt dann allerdings ein Bettgehgebot für alle Kinder, so dass nun die Erwachsenen kleine, in sich geschlossene Plotstränge "abarbeiten" können, ohne Rücksicht nehmen zu müssen. Ab 1Uhr nachts werden alle Teilnehmer Richtung Bett gebeten, damit vor allem die Eltern kleiner Kinder morgens wieder fit und ausgeruht sein können und auch niemand auf den Schlafbedarf von Nachtschwärmern Rücksicht nehmen muss.
Alles in allem, hoffen wir auf möglichst viele Bedürfnisse eingehen zu können. Die steigenden Anmeldezahlen geben unserem Konzept eine Daseinsberechtigung. Sicherlich nicht für jeden etwas. Aber das wollen wir ja auch gar nicht.

Besonders gelobt wurde in den letzten Jahren das Essen, das Ambiente und die auf einzelne Charaktere gestrickten Plots. Denn wir lesen euer Charakterprofil sehr genau!

Auch dieses Jahr haben wir uns wieder viel vorgenommen: Ein Suavis-Schrein soll errichtet werden. Mitten auf Feenland. So zumindest behauptet es eine giftgrüne Fee, die seit der Gründung des Grafenweilers (nahe dem Dorf Grafenwald) immer wieder auftaucht, sich aus Boshaftigkeit, Niedertracht und Feigheit aber nur den Kindern zeigt und allen das Leben schwer macht. Was wird sie wohl dieses mal anstiften? Dabei haben sich wichtige suavitische Hohepriester angekündigt, den Weiler mit ihrer Herrlichkeit zu beehren. Doch was sollen die einfachen Bauern und Tagelöhner ihnen anbieten? Die wenigen Äcker, die zum Weiler gehören, geben nur gerade das wenigste zum Leben her. Wie soll man da auch noch so viele Gäste mit verköstigen oder gar ein großes Fest ausrichten? Suavis wird helfen. Da sind sich alle Bewohner des Weilers einig. Suavis wird helfen ... Und dann ist im letzten Jahr noch dieses seltsame Artefakt aufgetaucht, das scheinbar nur hier seine wunderliche Kraft entfalten kann und die Benutzer in absonderliche Räumlichkeiten zu versetzen mag. Wo wird es die neugierigen Besucher diesmal hinführen?

Wann: 8.-11.8.
Wo: Grafenwald, 88433 Schemmerhofen, Baden-Württemberg
Wer: alle, 30 SC, 10 NSC
Kosten: bis 30.6. SC ab 16 Jahre 85€, SC 5-15 Jahre zu 45€, SC 3-4 Jahre 25€, SC unter 3 Jahre 0€, NSC 15€

Weitere Konditionen entnehmt ihr bitte der Phönix Datenbank.

Wir freuen uns auf ein tolles Spiel!

Die Grafenwald-Orga, Tobi und Franzi

Antworten