Das Friedenskonzil zu Auenbach

Ankündigungen und Informationen zu Spielen der Phönix-Carta

Moderator: Spieler Moderator

Antworten
Benutzeravatar
Meike
Graf
Beiträge: 135
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 17:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Das Friedenskonzil zu Auenbach

Beitrag von Meike » Mi 10. Okt 2018, 23:08

Das Friedenskonzil zu Auenbach

Hedwig Margarete zu Trausitz-Reichenhall, Hohepriesterin der Göttin Suavis, lädt Diplomaten aller Kirchen, Reiche, Fraktionen und Cabalen zu einem Friedenskonzil in das neu geweihte Kloster der Ewigen Weisheit zu Auenbach ein.
Ziel des Konzils sei es, die Zwistigkeiten, welche in allen Landen herrschen, zu besänftigen. Unter der friedvollen Obhut der Göttin Suavis wollen wir erörtern, wie dies zu bewerkstelligen sei, um jedem gerecht zu werden und einen dauerhaften Frieden in unserer Welt zu erreichen.
An einem Freitag - am 26. Tage des 4. Monats im Jahre 5035 - wollen wir uns also in Auenbach einfinden. Gegen Abend wird das Konzil mit einer Soiree beginnen, um uns für die ausführlichen Verhandlungen vorzubereiten und zu stärken.
Um zahlreiche Teilnahme wird gebeten!
------------
Das Friedenskonzil zu Auenbach ist ein Diplomatie-Con mit Horror-Elementen!
Die Teilnahme ist erst ab einem Alter von 18 Jahren möglich.
Das Spiel findet von Freitagabend, 26. April bis Sonntagvormittag, 28. April 2019 statt.
Veranstaltungsort:
Jugendgästehaus Osterlüchten
Mannhardtstr. 80
25557 Hanerau-Hademarschen
https://www.alteschule-ev.de/gruppenhau ... rluechten/

Wir wünschen uns ein Zusammentreffen vieler unterschiedlicher Gruppen und Fraktionen. Passende Charakterkonzepte sind Adlige, Gelehrte, Priester oder Magier nebst kleinem Gefolge. Aufgrund der Unterbringung sind Gruppen mit einer Größe von ca. 5 Personen ideal.
Um die Phönix-Welt in sich schlüssig zu halten, konvertieren wir keine Charaktere aus anderen Spielsystemen oder Welten. Wir sind jedoch gerne bereit eure Charaktere, inklusive Hintergrund und Fertigkeiten, dem Phönix-System anzupassen.

Anmeldung & Preise:
Hier der Link zur Anmeldung: http://www.nymphenhain.de/phoenix/index ... ent_id=119

SC (Schlafplatz Haupthaus + Vollverpflegung):
89,-- € bei Anmeldung und Zahlungseingang bis zum 21.12.2018
99,-- € ab 22.12.2018

SC (Schlafplatz Hütte + Vollverpflegung):
79,-- € bei Anmeldung und Zahlungseingang bis zum 21.12.2018
89,-- € ab 22.12.2018

NSC / Helfer bitte nur nach vorheriger Rücksprache! konzil@fyrlefanz.de
KEINE Conzahler!

Wichtiger Hinweis zur Unterbringung:
Es gibt 20 Schlafplätze im Haupthaus, die in der Reihenfolge der Anmeldungen und Überweisungen vergeben werden. Wenn diese Anzahl erreicht ist, können leider nur noch Anmeldungen für die Hütten-Schlafplätze angenommen werden. Diese Schlafplätze sind etwas weniger komfortabel (bei voller Auslastung immer mit 7 Personen in einer Hütte), aber auch trocken und mit kleinem Heizkörper.
3-teilige Bettwäsche und Handtücher bitte unbedingt mitbringen - beides kann vor Ort NICHT ausgeliehen werden!
Bitte bringt euch eure Lieblingsgetränke und ein Trinkgefäß mit. Geschirr und Besteck ist vorhanden.
Wasser, Tee, Kaffee und Kakao sind vor Ort ausreichend vorhanden und für alle verfügbar.
Wir können zwar vegetarische Speisen anbieten, jedoch leider kein veganes Essen. Veganer müssen dann natürlich nicht den vollen Preis bezahlen - bitte eine kurze Info an die Orga - wir teilen euch dann den reduzierten Preis mit. Euch steht vor Ort auch eine kleine Küche (komplett ausgestattet ) zur Verfügung.
Nur mit beglichenen CON-Beitrag und erfolgter Anmeldebestätigung unsererseits ist die Anmeldung verbindlich.
Bitte überweise den CON-Beitrag innerhalb von zwei Wochen nach Anmeldung, ansonsten werden wir Deine Anmeldung zu der Veranstaltung wieder löschen. Melde Dich bitte rechtzeitig bei uns, falls Du nicht innerhalb von zwei Wochen zahlen kannst. Wir werden dann zusammen eine Alternative finden.

Anreise frühestens ab 17:00 Uhr
Check-in ab ca. 18:30 Uhr
Spielbeginn und Time-in ist Freitag ca. gegen 19:30 Uhr
Spielende ist ein fließendes Time-out am Sonntag ca. gegen 03:00 Uhr.
(Frühstück ist am Sonntag noch im Preis inbegriffen. Das Haus muss voraussichtlich bis 10:30 Uhr geräumt sein).

Solltet ihr noch Fragen haben, schreibt uns einfach an: konzil@fyrlefanz.de
Wir freuen uns auf ein schönes Spiel mit euch!

Eure Patchwork-Orga unter der Schirmherrschaft von Fyrlefanz e.V.
(Anna, Steffi, Lea, Meike, Egge und Karsten)

Benutzeravatar
Meike
Graf
Beiträge: 135
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 17:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Das Friedenskonzil zu Auenbach

Beitrag von Meike » Di 30. Okt 2018, 14:07

Die Haus-Schlafplätze sind komplett weg und es gibt nur noch 10 Schlafplätze in den Hütten.

Wir freuen uns sehr über die schnellen und zahlreichen Anmeldungen und über die gute Zahlungsmoral einiger Spieler! :mrgreen:

Bald kommen auch noch ein paar IT-Texte.

Herzliche Grüße!

Benutzeravatar
Meike
Graf
Beiträge: 135
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 17:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Das Friedenskonzil zu Auenbach

Beitrag von Meike » Do 1. Nov 2018, 11:16

Nun ist das Konzil komplett ausgebucht! Wir freuen uns sehr!

Die Warteliste ist eröffnet - ihr könnt euch über die Datenbank ganz offiziell auf unsere Warteliste setzen lassen.

Daher auch die Bitte an diejenigen Spieler, die ihren Con-Beitrag noch nicht überwiesen haben, dieses bitte bald zu tun, damit wir mit der Gruppenaufteilung anfangen können.

Wer noch keine Zugehörigkeit zu einer Gruppe angegeben hat, möge das bitte auch noch nachholen, damit wir euch alle zusammen in eine Hütte/Zimmer/Bereich einplanen können! Falls ihr noch überlegt, wie ihr eure Gruppe nennen wollt, reicht auch die Angabe, mit wem ihr zusammen anreist. Nur bitte irgend etwas reinschreiben!

Und je eher ihr dann euren Charakter freischaltet, desto besser können wir uns auf die Besucher des Konzils einstellen und vorbereiten!

Dankeschön und viele Grüße von der euphorischen Patchwork-Orga :P

konzil@fyrlefanz.de

Benutzeravatar
Meike
Graf
Beiträge: 135
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 17:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Das Friedenskonzil zu Auenbach

Beitrag von Meike » Fr 2. Nov 2018, 12:15

Aklon Stadt

Unruhig wanderte die junge Frau vor dem Schreibtisch auf und ab. Mit jedem Schritt redete sie sich weiter in Rage.

„Ein Friedenskonzil? Für wen hält sie sich? Dies ist unser Reich, hier haben wir das Sagen! Dafür soll sie brennen - sie und ihresgleichen!”
Die letzten Worte spuckte sie regelrecht aus.

Hinter dem Schreibtisch zog der grauhaarige Mann, welcher den Monolog bisher stumm verfolgt hatte, an seiner Pfeife.
„Und was denkst du, sollen wir dagegen unternehmen?“ unterbrach er ihre Hasstirade.

Der Blick der Frau bohrte sich entschlossen in seine Augen.
„Wir ziehen unsere Truppen zusammen und vernichten dieses Kloster!“ Sie hielt kurz inne, bevor sie mit entschuldigender Stimme fortfuhr. “Meister.”

Der Angesprochene erhob sich.
„Es wurde bereits genug unschuldiges Blut vergossen, die Einladung auszuschlagen wäre töricht. Unsere Feinde würden es als willkommene Rechtfertigung nehmen, die Bevölkerung gegen uns aufzuhetzen.
Alissa - suche unsere treuesten Brüder und Schwestern zusammen. Sie werden mich nach Auenbach begleiten. Ich möchte mir selber ein Bild von der Lage machen.”

Brandon von Torwel, Großinquisitor der Synode des reinigenden Feuers, sah auf seine Schülerin herab.
„Zeit um die Ungläubigen zu läutern, werden wir danach noch haben.“

Benutzeravatar
Meike
Graf
Beiträge: 135
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 17:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Das Friedenskonzil zu Auenbach

Beitrag von Meike » Mo 14. Jan 2019, 10:46

Ein frohes neues Jahr euch allen!

Es geht nun in die Detailplanung und leider fehlen uns immer noch ein paar Charaktere.

Solltet ihr inzwischen wissen, mit welchem Charakter ihr teilnehmen werdet, schaltet ihn doch bitte über die Datenbank frei.

Das erleichtert uns die weitere Planung erheblich! :mrgreen:

DANKESCHÖN und viele Grüße!

Benutzeravatar
Meike
Graf
Beiträge: 135
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 17:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Das Friedenskonzil zu Auenbach

Beitrag von Meike » Fr 1. Feb 2019, 17:58

An die adeligen Teilnehmer des Konzils!

Wer im Besitz eines Wappens ist, möge es uns bitte schicken - damit wir auch standesgemäß die Ausstattung vornehmen können!

Egal welches Format, nur nicht zu hohe Datenmengen bitte!

konzil@fyrlefanz.de

Dankeschön!

Benutzeravatar
Meike
Graf
Beiträge: 135
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 17:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Das Friedenskonzil zu Auenbach

Beitrag von Meike » Mo 18. Feb 2019, 18:17

Wer auf dem Konzil ein paar ~ Gerüchte ~ über seine eigene Person in Umlauf gebracht haben möchte, schicke selbige bitte in kurzer und nicht allzu ausschweifender Form an:

konzil@fyrlefanz.de

Bitte bis spätestens zum 01. April 2019 (kein Scherz) :mrgreen:

Benutzeravatar
Meike
Graf
Beiträge: 135
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 17:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Das Friedenskonzil zu Auenbach

Beitrag von Meike » Fr 1. Mär 2019, 20:22

Derzeitiger Stand an Teilnehmern am Friedenskonzil

Hedwig Margarete Gräfin zu Trausitz-Reichenhall, Äbtissin und Hohepriesterin der Göttin Suavis, die zu dem Friedenskonzil in das Kloster der Ewigen Weisheit zu Auenbach in Aklon (im Dreiländereck Schareck-Klant-Raenna) eingeladen hat, fühlt sich geehrt und ist sehr erfreut über die zahlreichen Gäste, die ihre Teilnahme bekundet haben - unter anderem:

Justitian Graf von Isenau aus der Grafschaft Hohenwarth im Herzogtum Klant - in Begleitung seines Leibwächters und Freundes Herr Otto Sorgenfrei (Ritter im Hause derer von Isenau), Dame Katherina von Sterrenach (Ritterin aus Hohenwarth), Bruder Balduin Werburg (Beichtvater und persönlicher Berater des Grafen) - nebst weiterem Gefolge.

Lothar August Friedrich Graf von und zu Liebenstein aus dem Herzogtum Schareck - in Begleitung seines Bruders Franz Anton Baron von Liebenstein, den Rittern Bernd Brandman und Oswald von Richter und weiterem Gefolge.

Ebenfalls aus Schareck Herr Ullrich von Brammersbach (u.a. der Zeremonienmeister des Königin Gudrun-Gedenkstifts) nebst Begleitung.

Aus dem Herzogtum Crysofas (Wehrfeld) Nestro Graf von Wehrfeld zu Thurgau mit Alexander Baron von Landsberg, Saryna Baronin von Wehrfeld, Elene Baronin von Wehrfeld, Kyria Baronin von Schwarzbach - nebst Gefolge.

Aus Sythia Enriqua Gräfin Waldenau y Moriati de Oscuro (ursprünglich aus Waldenau in Aklon) - in Begleitung ihres Stiefsohns Barón Diego Juan Ludovico Moriati y Borgia de Moro sowie Baronessa Lluvia la Viento y Mendoza de Silva, Caballera La navigadora La estrella de mar und der Schiffsärztin Gaviota Curativa de la Inferma.

Ferner zahlreiche Suavitische Priesterinnen und Priester (u.a. aus dem Orden Lemmus Amoris, Raenna), Ultorianische Priester und Ordensritter aus Aklon sowie Diplomaten aus Verilion, Cahirsheveen und Haralin.

Weitere Gäste und hohe Persönlichkeiten werden erwartet – wir bitten daher um pünktliches Erscheinen!

Wir wünschen uns einen friedfertigen und respektvollen Umgang miteinander und hoffen auf ein richtungsweisendes, fruchtbares und folgenreiches Konzil!

Der Ablauf des Konzils am Anreisetag (Freitag) ist folgendermaßen vorgesehen:

Die Anreise ist ab der fünften Abendstunde möglich.
Zur siebten Abendstunde soll es eine persönliche Begrüßung und Vorstellungsrunde geben. Wir bitten daher alle Gäste und Teilnehmer, sich bis spätestens zur siebten Abendstunde im Kloster einzufinden!
Das Konzil beginnt ganz offiziell zur achten Abendstunde mit einer Soiree mit einem warmen Abendessen.
Zur zehnten Abendstunde ist noch ein ökumenischer Gottesdienst vorgesehen, der alle Teilnehmer auf das bevorstehende Konzil, die Gespräche und die Verhandlungen einstimmen soll.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
gez. Schwester Louise, Priesterin im Kloster der Ewigen Weisheit zu Auenbach - Scriptorin und rechte Hand der Äbtissin
Aklon im 3. Monat des Jahres 5035

Benutzeravatar
Meike
Graf
Beiträge: 135
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 17:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Das Friedenskonzil zu Auenbach

Beitrag von Meike » Mi 3. Apr 2019, 15:40

Nun sind es nur noch 23 Tage bis zum Friedenskonzil - wir freuen uns schon sehr (und auch die Aufregung steigt allmählich) :mrgreen:

Für eure Planung vorab noch einmal ein paar Informationen. Alle Spieler erhalten kurz vor dem Spiel auch noch einmal eine e-mail mit diesen Details.

Es wird nur einen ‚Schnell-Check-in‘ geben – vorbereitete Umschläge mit eurem OT-Namen drauf.

Freitag, 26. April 2019

ab 17:00 = Anreise
19:00 Uhr = Orga-Ansprache mit time in
20:00 Uhr = Abendessen (warm)

Da wir alle Gäste vor dem Abendessen gerne IT vorstellen möchten und es ein warmes Abendessen geben wird, wären wir wirklich SEHR dankbar, wenn diejenigen unter euch, die jetzt schon absehen können, dass sie erst nach 20:00 Uhr anreisen werden, uns eine kurze Nachricht schicken, damit wir das mit einplanen können!

Time out wird in der Nacht von Samstag auf Sonntag sein.

Sonntag, 28. April 2019

08:00 - 09:30 Frühstück
Gegen 10:00 Uhr müssen wir das Haus verlassen – bis dahin müssen die Zimmer und Hütten komplett geräumt sein!

Parkplätze sind direkt vor dem Haus und auf dem Zufahrtsweg an der Seite vorhanden.

Bitte unbedingt mitbringen:

3-teilige Bettwäsche (Laken, Kopfkissen- und Bettbezug), Handtücher, eure Lieblingsgetränke und ein passendes Trinkgefäß (Geschirr und Besteck für die Mahlzeiten sind vorhanden - ebenso Wasser, Tee, Kaffee).

Für Fragen oder Nachrichten wie gehabt: konzil@fyrlefanz.de

Herzliche Grüße!

Benutzeravatar
Meike
Graf
Beiträge: 135
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 17:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Das Friedenskonzil zu Auenbach

Beitrag von Meike » Do 25. Apr 2019, 16:54

Morgen geht es los – wir können es kaum erwarten!

Da die 'Funkqualität' am Veranstaltungsort nicht die beste ist, könnt ihr uns notfalls auch gerne anrufen oder eine SMS schicken.
Unsere Handy-Nummern habt ihr mit der email ja bereits erhalten!

Ansonsten freuen wir uns auf euch - morgen in Hanerau-Hademarschen!

Eine hoffentlich gute und stressfreie Anreise wünschen wir euch!

Eure Patchwork-Fyrlefanz-Orga

Antworten