Hier geht es zum: Bilder Archiv Charakter Datenbank Wiki * Anmelden   * Registrieren

Phönix Carta

LARP-Forum der Phönix-Carta
Aktuelle Zeit: 24.09.2017 - 17:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Auf das Thema antworten
Autor Nachricht
 Verfasst: 03.04.2017 - 10:50
Profil
So nachdem meine Augen nicht mehr wie schwarz geschminkt aussehen hier ein kurzes Feedback.

Alles in allem hat mir das Spiel gut gefallen.
Das Zelt und der Platz davor waren "schön" dekoriert. Auch wenn bei dem Buffet vielleicht ein Tick mehr Licht gut gewesen wäre. Das große Feuer war auch cool. Das die Taverne direkt am Wald stand und dieser auch bespielt wurde hat mir ebenso gut gefallen.

Schade fand ich das so wenig Spieler bzw. wenig Stämme da waren die ihre Meinungen in die Kriegsplanungen eingebracht haben. Vielleicht wäre es eine Möglichkeit gewesen ein paar der NSCs die zu Blutfaust gehörten mit den Spielern anreisen zu lassen und als Anführer von anderen Stämmen auftreten zu lassen. Die dann vielleicht auch gegensätzliche Meinungen einbringen.

Die Verpflegung war super. Große Auswahl und immer jemand erreichbar der einem im Zweifel Getränke oder Essen brachte.

Beim nächsten Mal solltet ihr euch vielleicht überlegen den Weg zu den Toiletten/Parkplatz etwas auszuleuchten (vllt einfach ein Pfad aus Knicklichtern), gerade am Ende war das echt sehr Dunkel.

Die kleinen Plots die es gab fand ich sehr schön. Auch unter den NSCs aus Blutfausts Gefolge, dadurch hatte man Gründe mit den NSCs zu interagieren und sie wirkten nicht wie seelenlose Statisten.

Also alles in allem ein nettes Beisammensein auch wenn bei mir, wohl bedingt durch die Maske und Kostüm, nicht so richtig die Feierstimmung aufkam.

Davon abgesehen waren wirklich alle Kostüme echt super und beeindruckend!

Ich hoffe es gibt eine Fortsetzung wo das geplante umgesetzt wird :-)


Nach oben
  
 Verfasst: 12.04.2017 - 20:35
Benutzeravatar
Profil
Moin,

hier gibts hoffentlich ein paar Fotos für euch

https://drive.google.com/open?id=0B25Kh ... EwwUFZQODQ

https://photos.google.com/share/AF1QipN ... ZJMlZIa3R3

Vielen Dank an alle die da waren. Von mir gibts ein Feedback, nachdem sich noch ein paar geäußert haben.

_________________
Ja ich habe eine sehr gute schlechtschreibung.
Schlecht lesen kann ich auch gut :-).


Nach oben
  
 Verfasst: 17.04.2017 - 14:49
Profil
Dann will ich das hier nochmal anstoßen, ohne zu viel von Jonas zu wiederholen ;-)

Ich fand es gut, schade dass nicht noch mehr Spieler da waren!
Wie Jonas schon gesagt hat, hätten mehr verschiedene Fraktionen mit vielleicht unterschiedlichen Meinungen die Diskussion gefördert. So waren sich alle recht schnell einig und es musste nur noch diese seltsame Murash-Idee abgewehrt werden.
Dass dann viele recht früh wieder los sind (wir ja auch), hat gegen Ende die Feier etwas gebremst. Wäre wohl schöner gewesen, wenn mehr das Übernachtungsangebot genutzt hätten und geblieben wären.

Das Essen war super! Ich kann zwar nur was zum veganen Angebot sagen, aber das war vielseitig, reichlich und sehr sehr lecker! Alle Daumen hoch! Die Taverne war hübsch eingerichtet und draußen kam durch Fackeln und Feuer auch Stimmung auf.
Der Weg zur Toilette war dunkel, das stimmt und man hatte immer im Kopf, dass da irgendwo noch Wasser war, aber fairerweise muss man auch sagen, dass ihr das angekündigt habt. Das war also unsere eigene Schuld dass wir kein Licht mitgenommen haben.

Die Rituale waren sehr schick und es hatte auch eine gewisse Atmosphäre, wenn man in der Dämmerung durch den Wald gestapft ist und vom Lager die ganze Zeit Trommeln gehört hat.
Allgemein hatte ich mehr Prügeleien erwartet und auch gedacht dass ich mehr herumgeschubst werde. So wurde mir nur ständig zu meinen 7 Trollen gratuliert, damit konnte ich aber auch leben. 8) Danke für die Tipps was das Handling von Trollen angeht!

Ich hoffe auch auf eine Fortsetzung!


Nach oben
  
 Verfasst: 18.04.2017 - 12:17
Benutzeravatar
Profil
Orklandsenf

Im großen und Ganzen war ich zufrieden. Die Ausstattung war orkmäßig und hat mir gut gefallen. Fast alle Sc und Nsc haben sich viel Mühe mit ihren Kostümen gegeben. Aber Orks zu spielen will gelernt sein und ist nicht einfach (ich muß das auch noch lernen). Mir hat ein wenig Struktur gefehlt, denn für mich gibt es bei Orks eine strickte Hackordung. Und damit meine ich keine abendfüllende Rauferei, sondern Führung. Der Trollkönig war imposant, hätte aber mehr leiten und durchgreifen können. ZB einen Kriegsrat wählen oder durch Prüfungen bilden. Wettkampf um den Kriegsherrentitel (Kahn oÄ). Eine lange Tafel für alle wäre vielleicht gut gewesen, denn so haben sich die Spieler sehr aufgeteilt (Würfelspieltisch, 2 weitere Tische und Lagerfeuer oder im Wald).
Die Geschichte mit Popposch im Wald war eigentlich ganz gut (auch wenn sie wohl anders geplant war). Ich bin mir aber nicht sicher ob ich „ermitteln“ gebraucht hätte um die Blut- und Schleifspuren zu sehen. Die Rituale haben mir gut gefallen. Sl Rene war immer gut zu erreichen. Das Essen war gut, das Spanferkel ok. Schweinchen (Parsi) und die Gobbos haben immer gut nachgefüllt (ich habe mich dazu hinreißen lassen „Danke“ zu sagen obwohl ich mir nicht sicher bin ob es dieses Wort im Worschatz der Orks gibt).
Die Orklandzecken waren unnötig, die anderen durch Gerüchte angedeuteten Plotstränge verliefen sich leider im Sand. Stimmung wollte auch nicht so richtig aufkommen und ich bin mir nicht sicher ob Trommeln vom Tonband ein Fluch oder Segen sind. Vielleicht sollte man doch einen Barden an einer Kette verpflichten, so eine Art Orkische Jukebox. Bewirf ihn mit Steinen damit er singt.... oder eine Sklavenorgel.
Die Fotos sind toll.
Vielen Dank und gerne wieder
Sven

_________________
Wenn du den Durst verspürst vom Wasser der Erkenntnis zu trinken, dann nimm wenigstens kleine Schlucke und stürze nicht gleich den ganzen Becher deine Kehle herrunter!


Nach oben
  
 Verfasst: 02.05.2017 - 18:57
Benutzeravatar
Profil
Vielen Dank für das Feedback.

Jaja, der liebe Spielermangel. Der war an allen Ecken und Enden zu merken :-( . Wir haben auch sehr viel auf Reibereien unter den Fraktionen gesetzt und nicht mit Harmonie und Einigkeit gerechnet.

Es freut mich zu hören, dass so ein Zelt als alternative funktioniert, da der altehrwürdige Gewölbekeller ja ausfällt.

Noch einmal Danke an alle die da waren und die die trotz Schwierigkeiten noch kamen und kurzfristig eingesprungen sind.
Danke an die die sich rechtzeitig dazu entschlossen haben nicht zu kommen, für Ihr Statement.

Machts gut euer René

_________________
Ja ich habe eine sehr gute schlechtschreibung.
Schlecht lesen kann ich auch gut :-).


Nach oben
  
Auf das Thema antworten


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron
Powered by phpBB ©
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de