Feedback: Tulderon 2014

Dieses Forum ist für Anregungen und Kritik zu Zukünftigen oder Vergangenen Spielen
Kai Kabelmacher
Graf
Beiträge: 99
Kontaktdaten:

Re: Feedback: Tulderon 2014

Beitrag von Kai Kabelmacher » Sa 20. Sep 2014, 23:47

Peter zu liebe schreib ich dann auch mal ein Feedback:

Erstmal: Danke an die gesamte Orga und alle NSCs, ihr seid super!

Der Plot: Die Abenteuerelemente sind endlich zurückgeschraubt worden. Das fand ich äußerst angenehm. Soweit ich das mitbekommen habe gab es aber trotzdem für jeden der plotten wollte auch etwas zu entdecken. So sollte es sein.
Anfangs hatte ich die Befürchtung das der Stadtplot total in die Hose geht (z.B. Dunkle Gilde). Aber anscheinend hat auch dieses ganz gut geklappt. Ebenso ist mir der Oberamtsrat positiv aufgefallen. Diesen Posten durch die Orga zu besetzten hat funktioniert. (Das dann diese Person nicht 24/7 zur Verfügung steht ist zwar nicht so gut, aber man konnte damit leben).

Persönliche Eindrücke: Ich bin recht unmotiviert auf das Spiel gefahren, wurde aber dann doch recht schnell ins Spiel reingezogen. Eigentlich wollte ich mich dieses Jahr ein wenig im Hintergrund halten, was aber dann doch nicht so wirklich umgesetzt werden konnte. Vielen Dank an alle Mitglieder der Stadtwache! Dieses Jahr hat im Großen und Ganzen ja gut geklappt. Verbesserungswünsche nehme ich immre gerne entgegen. Danke an alle Offiziere, ihr hab in meinen Augen dieses Jahr einen guten Job gemacht.
@alle die sich im letzten Jahr über die Stadtwache beschwert hatten: Da wir in diesem Jahr täglich Sold aus der Stadtkasse bekommen hatten konnten wir auch auf das "Auspressen" der Bürger verzichten. Zahlt eure Steuern und die Stadt funktioniert!

Großartig fand ich dieses Jahr die Ladys-Night-Aftershowparty, die dieses Jahr auch mal bei "Night" stattfand. Schön fand ich auch die alten und neuen Institutionen in der Stadt, ohne diese wäre Tulderon nicht das was es für mich ausmacht. Die Bibliothek, Hieb und Stich, das Casino (in dem ich dieses Jahr leider gar nicht war...), Mestor, Olgabucks, das Teehaus, das Schwertmeisterturnier, die Bodega, Kontor, Apotheke, Affenfass, der Angelwettbewerb, und...und...und, ihr alle zusammen gebt schon ein richtig gutes Stadtbild ab.

Einzig der Samstag Abend ging irgendwie total in die Hose, was aber komplett an einzelnen Spielern lag (Hier kein Vorwurf an die Orga). Es war total nervig sich alle 5 Minuten in eine andere Situation zu versetzen, da ein komplettes IT/OT-hin-und-her herrschte. Erst waren Leute tot, dann wieder nicht. Es wurden Dinge erzählt die dann doch nicht so geschehen sind. Leider traten solche Dinge den ganzen Abend auf, Leute achtet doch bitte mal darauf, was IT und was OT ist, und lebt doch einfach mal mit Konsequenzen und versucht nicht auf Teufel komm raus eine Aktion wieder zu nichte zu machen (insbesonder nicht mit OT-Wissen!!!).

Soweit erstmal, evtl schreib ich die Tage noch mehr.

Benutzeravatar
Christoph B.
Baron
Beiträge: 27
Wohnort: Essen/Bonn/Berlin/Wolfsburg/Ingolstadt

Re: Feedback: Tulderon 2014

Beitrag von Christoph B. » Mo 22. Sep 2014, 15:23

Kai Kabelmacher hat geschrieben:Einzig der Samstag Abend ging irgendwie total in die Hose, was aber komplett an einzelnen Spielern lag (Hier kein Vorwurf an die Orga). Es war total nervig sich alle 5 Minuten in eine andere Situation zu versetzen, da ein komplettes IT/OT-hin-und-her herrschte. Erst waren Leute tot, dann wieder nicht. Es wurden Dinge erzählt die dann doch nicht so geschehen sind. Leider traten solche Dinge den ganzen Abend auf, Leute achtet doch bitte mal darauf, was IT und was OT ist, und lebt doch einfach mal mit Konsequenzen und versucht nicht auf Teufel komm raus eine Aktion wieder zu nichte zu machen (insbesonder nicht mit OT-Wissen!!!).
Uiuiuiuiui... Aktionen zu nichte machen mit OT Wissen ist voll pappnasig
:-/
But that are just my 2 Cents

Benutzeravatar
Meike
Graf
Beiträge: 112
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Feedback: Tulderon 2014

Beitrag von Meike » Mo 22. Sep 2014, 15:32

Gibt es eigentlich noch mehr Fotos - und falls ja: mögt ihr sie mit uns teilen?

Ich bin ja nicht die einzige, die Fotos gemacht hat - es liefen jedenfalls viele Leute mit Fotoapparat rum (auch die Orga) - würde die ja sooo gerne sehen :mrgreen:

Dankeschön!

Benutzeravatar
Niclas Z.
Junker
Beiträge: 8

Re: Feedback: Tulderon 2014

Beitrag von Niclas Z. » Mo 22. Sep 2014, 15:49

Auf Facebook wurden in der Tulderon-Gruppe ein Haufen Fotos gepostet. Kannst da ja mal vorbei schauen. Wenn du kein Facebook hast, kann ich auch mal die Eigentümer anschreiben, ob die die Dateien eventuell auch nochmal hier posten könnten :D

Benutzeravatar
Simon K.
Großinquisitor
Beiträge: 600
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Feedback: Tulderon 2014

Beitrag von Simon K. » Mo 22. Sep 2014, 16:09

Niclas Z. hat geschrieben:Auf Facebook wurden in der Tulderon-Gruppe ein Haufen Fotos gepostet. Kannst da ja mal vorbei schauen. Wenn du kein Facebook hast, kann ich auch mal die Eigentümer anschreiben, ob die die Dateien eventuell auch nochmal hier posten könnten :D
Und genau deshalb, weil nicht jeder Mensch bei FB angemeldet ist, hier nochmal der Appell; Bitte nutzt doch unser wundervolles Archiv und schickt eure Bilder an Bilder@phoenix-carta.de

http://archiv.phoenix-carta.de/
// Neuigkeiten zu weiteren Cons der Phönix Carta findest du auf Facebook unter http://www.facebook.de/phoenixlarp

Michael Schurig
Graf
Beiträge: 122
Wohnort: Dortmund

Re: Feedback: Tulderon 2014

Beitrag von Michael Schurig » Mo 22. Sep 2014, 21:27

Ich schließe mich da dringend Simon an:

Nicht jeder ist bei Facebook, bitte stellt die Bilder auch wo anders zur Verfügung.
Bild

Antworten