Hier geht es zum: Bilder Archiv Charakter Datenbank Wiki * Anmelden   * Registrieren

Phönix Carta

LARP-Forum der Phönix-Carta
Aktuelle Zeit: 23.11.2017 - 18:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Auf das Thema antworten Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Verfasst: 03.09.2012 - 11:25
Benutzeravatar
Profil
Ich mach dann mal 'n Thread auf.

Zuerst: Einfach mal wieder danke an die Stadt!
Es macht Spaß mit euch allen Tulderon zu sein. :)

Meine Persönlichen Highlights:
- Interessante Gespräche über Völkerverständigung und die Entstehung von Wind und Wolken (unter Ausschluss von Einwirkungen durch Götter oder Geister) mit der einzigen mir bekannten See Elfe
- Immer wieder amüsante Geschichten im Herold... auch wenn die Namen von der Redaktion geändert werden
- die Semesterarbeit, die ich begleiten durfte... Hermanos eigene Ansichten über Pflanzen und die eifrigen Studentinnen machten für mich vor allem die Abschlussarbeit zu einem interessanten Ereignis
- Quarto! Auch wenn ich zweimal hintereinander verloren habe, hat das Spiel echt Spaß gemacht
- Mandelbrot (wie immer ;) ) und Ricons Fruity Heart! Und Teigtaschen! Und eine unermüdliche Sudhaus Crew (IT wie OT)!
- Traditionell traditionelles Knüppelbrot... wobei ich echt glaube, dass da nicht nur Kräuter im Brot waren...
- Schamanisieren mit Wein, Geschrei und Trommeln... auch wenns eigentlich auch leise geht... und Frösche sind toll... :D
- Ein längst überfälliger Überfall

Und: Das Tavernen Duo fand ich toll! Hab mich "da unten" wirklich wohl gefühlt. Meinetwegen könnt ihr nächstes Jahr gerne wieder da sein. :)
Nur die teils arg lauten Geister, deren Dröhnen aus den Wänden drang, hat uns den einen Abend dann doch verscheucht - aber das Problem sollte ja nun gelöst sein... ;)

Na dann, danke an alle die daran beteiligt waren und an alle die ich darüber hinaus vergessen haben sollte.
Bis demnächst!
Mark

_________________
... der freundliche Bauer aus der Nachbarschaft.


Nach oben
  
 Verfasst: 03.09.2012 - 12:16
Benutzeravatar
Profil
Ich wäre gerne dabei gewesen.... ich beneide Euch!
Lasst mich an euren Erzählungen und Erlebnissen teilhaben.
Wie war der Dungeon, welche Tavernen wurden betrieben, war die Wache auch mal wach?

B

_________________
Ich hasse Vampire!!! (Du auch? klick mich!)Bild


Nach oben
  
 Verfasst: 03.09.2012 - 12:40
Benutzeravatar
Profil
Nach nahezu komatösem Schlaf gibts dann auch von mir Feedback:

Ich bin nicht ganz sicher, ob das das tollste Tulderon war, auf dem ich jemals war, aber es war zumindest verdammt dicht dran. Es hat mir OT unglaublich gut getan, so viel großartige Zeit mit euch zu verbringen, und ich grinse immer noch bei jeder sich bietenden Gelegenheit, weil so viele witzige Sachen passiert sind. So ein Mist, dass das vorbei ist. Ich würde so gern für immer in Tulderon bleiben.

Dieses Jahr war ich das erste Mal in den Katakomben - ich bin superbeeindruckt davon, was ihr Leute da jedes Mal auffahrt. Vielleicht gehen wir nächstes Jahr nochmal durch, wenn ich Ohropax mitnehme, könnte das besser klappen, und für den Säuresee besorge ich mir dann halt ein Schutzamulett und schwimme durch. :) Danke an die leckeren Lumpis und den tollen Schakal, auf dem ich geritten bin! Mummy-Hugging ist die neue Trendsportart :D

Weiterer Dank geht an:

- meine Freunde aus der Bibliothek - ihr seid meine Lieblingsmenschen, ich freue mich so auf nächstes Jahr
- Blue/Zanbir (weißt du wie lang die Schlange für den Dämon war? Vor allem, nachdem ich erzählt habe, was wir da unten gemacht haben? Und du Depp springst ins Nihil, hattest du Angst? :D / Ich freue mich drauf )
- mein Katakomben-Kompetenzteam, nächstes Jahr schmieren wir sie mit ein bisschen mehr Vorbereitung noch gründlicher an die Wand
- all die vielen Magier, die beim Ritual teilgenommen haben. Das ist zwar das erste Mal, dass ich Minus-EP für gutes Spiel bekommen habe (vielleicht ist das ja der neue Trend?), aber wir haben die Stadt gerettet, und das war es ja wohl wert!
- die ECHTE Jury von Tulderon's next Top-Mensch (ich muss immer noch lachen)
- die netten Schamaninnen fürs unermüdliche Bauen von Glücksamuletten
- jeden, der mich massiert hat (ich bin noch nie so viel massiert worden in Tulderon! Und es war gut!)
- Erlin - nach eingehendem Studium habe ich beschlossen, dass du der kompetenteste Magier in Tulderon bist, der nicht zur Bibliothek gehört (Dungeon steht außer Konkurrenz)
- den Bauern (brenn deine Felder nieder! Wir brauchen alles, was man verbrauen kann! Wenn das hier nicht klappt, GIBT ES KEIN NÄCHSTES JAHR!)
- Jedem, der sich von mir hat Kaffee oder Essen in die Stadtwache bringen lassen (ihr armen Menschen! Ihr solltet frei laufen, euch so einzusperren ist Menschenquälerei!)
- Kyria und Dino, euer Gastauftritt war super, und Dino - ich hab dich wirklich vermisst ("was war auf dem Zettel? Warum lacht ihr?" - "nichts - nichts... hahahahaha")
- Die Ultorianer für Unmengen Situationskomik ("hey du! Schwertbruder! Ich will hier keine Chaossymbole in den Burghof zeichnen, um meine Seele nicht zu gefährden, mach du das mal!" ... "Der Strich da ist zu kurz. Nee, das ist hässlich. Mach das schöner!"), dafür, dass ihr den Drachen aus Zanbir geholt habt (beim ersten Mal? Echt?) und die tolle Waffenweihe. Wir werden sicher doch noch Freunde!
- die Varkashiten für ihre Kompetenz
- die Bettlerkinder ("habt Ihr auch immer das Problem mit den 5Kupfer-Scheinen?")
- Vigo und Kalotta, ihr wisst schon

... und jeden anderen, den ich hier nicht aufgelistet habe, ich liebe Tulderon, wenn ich könnte, würde ich da das ganze Jahr verbringen!

Ich freue mich jetzt auf die Hochzeit von diesem Reichsritter, ich habe gehört, die halbe Stadt ist da? Wollen wir zusammen los?

es grüßt euch
Viviona Winterkind

_________________
Viviona Winterkind


Nach oben
  
 Verfasst: 03.09.2012 - 13:30
Benutzeravatar
Profil
Auch ich möchte ein wenig feedback geben :D

das Spiel war richtig gut. Auch in meiner Wertung erhällt es unter den bisher erlebten Tulderons den zweiten Platz. Ich hatte riesig spaß. Die Dämonen haben für eine echt spannende Atmosphäre gesorgt, insbesondere durch die regelmäßigen Blutspenden. Auch die Turmuhr hat für einige Situationskomik gesorgt, ich werde den Anblick Erlins nicht vergessen wie er in der Zeit eingefroren über der Mauer hing :lol:
Auch die schreiber des Herolds haben dieses Jahr wieder einen guten Job gemacht. Was ich auch super fand, war die neue Geschäftsidee der (sonst) Borbanoer die mit ihrem neuen verkaufsstand sicherlich alle umsatzrekorde gebrochen haben, alles was ihr angeboten habt war echt lecker!!

Der witzigste Satz dieses Jahr stammte zweifelsohne von Ramain von Ivenstein in kombination mit Boris Stern während der Ladysnight als die Damen in aller Wildheit auf die armen Wehrpflichtigen zustürmten.
Ramain, welcher mit einer Bratpfanne in der Hand auf der Mauer stand sagte: Hauptman wie lauten eure Befehle??
Boris Stern, welcher schon rannte antwortete: Flieht ihr Narren!!!


Mein dank gilt in diesem Jahr:

- Den Mitgliedern der Universität, insbesondere dem Kanzler und Valandil.
- den ganzen fleißigen Studenten, die an meinen vorlesungen teilgenommen haben.
- meinen beiden treuen begleitern Tharne und Fay.
- Magister Kadschinsky (richtig geschrieben ? xD) für einige höchst interessante Unterhaltungen.
- Frau Funkelsteyn / Uriel Ray für viel mut und entschlossenheit.
- Meister Zanbir für eine gute Lehrstunde und vor allem für einige sehr interessante gespräche!
- Den Priestern Suavis für ihren unerwarteten "Zorn" auf einen Redcap :twisted:

-Und vielen, vielen anderen, mit denen ich in der Stadt zu tun hatte, ich freue mich riesig aufs kommende Jahr, wir sehen uns sicher wieder!!!

very special thanks:

- Die Orga für ihre unermüdliche Arbeit uns ein spannendes Spiel zu gestalten und natürlich für ihre tollen T-Shirts :P


Bis zum nächsten mal,

Lloyd


P.S.: Was die Kompetenz Erlins anbelangt liebe Viviona, sehe ich das auch so, er hat mit der Formel für einen "Erwache" Zauber ein paar Knochenhände aufgehoben...muss an dem Rulonischen Blut in seinen adern liegen, das es immer so hoch anpreist... jedenfalls hat es funktioniert...wie auch immer. :twisted:

_________________
"Träumst du noch? Oder schläfst du schon..." ~ Der Nachtmahr

"Hier, dieser Trank bringt euch in die Geisterwelt...." ~ Morsus Mortis

Beschrifftung einer Schloss-Falle: 20 TP Schaden in 7 km Umkreis...


Nach oben
  
 Verfasst: 03.09.2012 - 14:53
Profil
Ja, Ihr lest richtig. Normalerweise sage ich meine Meinung ja lieber Auge in Auge. Daher nur ein Statement von mir, dass mir sehr am Herzen liegt.

In der Tat war ich dieses Jahr das erste Mal in den Katakomben. Ich mache es kurz: ein riesengroßes Dankeschön an alle NSCs, Helfer, Auf- und Abbauer, die Planer, die Baumeister und die verrückten Rätselschmiede. Das war einfach nur cool.

Bis zum nächsten mal ...

Karsten aka Kajol Lakair aka ... naja Ihr wisst schon wer ...


Nach oben
  
 Verfasst: 03.09.2012 - 15:02
Benutzeravatar
Profil
Wichtige Nachricht an den Mednschen der den Herrn Einseher spielt: Mit 'spüre Magie' kann man feststellen, ob jemand magisch bzw. bezaubert ist, NICHT ABER unter welchem Zauber er steht. Ich wusst es selbst nicht besser, aber es macht durchaus einen Unterschied... =)


Zuletzt geändert von Mirjam B. am 03.09.2012 - 19:29, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 Verfasst: 03.09.2012 - 15:18
Benutzeravatar
Profil
Tentakelgirl: Dazu gab es mal ne Regelerrata... aber das gehört nicht hierher ;)

Edit: Ich habe es offensichtlich nicht selbst gelesen, sondern mir von irgendjemandem erzählen lassen, der glaubwürdig genug war, dass ich es mir gemerkt habe. Ich finde es nicht und habe keine Ahnung, wo es steht. Mein Stand dazu war, dass Spüre Magie einem sagt, welcher Zauber es ist und welcher Magieform der angehört ("auf mir liegt ein schwarzmagischer Servus Meus"). Quelle hab ich im Moment keiner, falls jemand eine hat, bitte melden!

_________________
Viviona Winterkind


Zuletzt geändert von Ewa Baumgarten am 03.09.2012 - 16:26, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 Verfasst: 03.09.2012 - 15:54
Benutzeravatar
Profil
Mein erstes Tulderon, mit noch mehr Spaß als erwartet.
Wunderschön fand ich die Hausregeln, so das ständige auf der Suche sein nach Trankkomponenten, hier einen herzlichen Dank dass sich auch immer jemand finden ließ, der welche hatte.
Heftig dass sogar das wetter mitgespielt hat: Dramaturgisch punktgenau dieses wunderschöne gewitter und ansonsten kein Tropfen regen, besser geht ja nicht…
Ansonsten noch gut:
- Geräuschkulissen waren wunderbar eingebaut, haben mir allesamt richtig gut gefallen
- Das mittelschwere Dämonenproblem hat für die nötige Unruhe gesorgt, wobei ich erstaunt bin, wie vergleichsweise wenig Leute im Keller bleibenden Schaden davontragen mussten – ich hatte mehr mit einem alleszerstörenden Monster gerechnet.
- Die Turmuhrgeschichte scheint sich ja endlich gelöst zu haben, hoffe meine Informationen waren nützlich
- Eine wirklich schöne Szene trug sich meiner Meinung nach bei der spontanen Demonstration vor der stadthalle zu. Diese halbherzigen Vermummungen, die nicht im Geringsten für Anonymität der Träger sorgten…
- Die Wache war immer zur Stelle, um ausgiebig angepöbelt zu werden, sogar zum Tomantenwerfen konnte man kommen…
- Wunderbares essen, das ständige Schlangestehen lohnte sich jedes Mal, auch Fladenbrottaschen waren super
- Danke, dass mir niemand die schuhe geklaut hat.

Gefreut hab ich mich über den kleinen würfelspielenden Rattenfänger, über die Feenschamanen („sei musikalisch!“) und vor allem die Unseelies, die ihre Spielchen schön an den Mann brachten, über die ladiesnight und kleinere Prügeleien mit Fresse (geiler Hammer), nicht zuletzt über die aufopferungsvolle Zubereitung sythischer Eisschokolade und sogar darüber, dass sich die Eiselfen am Ende doch noch herabließen, ins Spielgeschehen einzugreifen. Dank an den netten Doc, der geduldig auch uralte wunden nachversorgte, an all die fleißigen Zocker, immer waren Mitspieler für Roulette, Kartenspiele und Würfeln aufzutreiben, und Quarto ist ne coole Neuentdeckung, dank an den Schuh für seine epischen Auftritte im Nachthemd, den Einseher fürs unbürokratische Zudrücken eines Auges, Goldlöckchen und Narbengesicht für ihre ständigen Nervereien die ehrbaren Leuten wie mir das Leben schwermachen, den Dungeon-monstern für alles, dem Varkashitischen Maskenmann, sein Kostüm war genial, Syrion fürs immer da sein, dem kleinen blauen Dämon dafür, dass ich nicht tanzen musste, Stachelgesicht für seine Geduld wenn er während seiner Aussetzer mal wieder dekoriert wurde.

Kritik hätte ich wirklich nur in wenigen punkten;
- Da wäre zum einen das Juggerturnier, was ich wirklich gerne als epische Schlacht ausgetragen gesehn hätte, es war schade dass wider erwarten keine pompfen aufzutreiben waren
- Das gerüst war jetzt halt nicht änderbar, aber das Bauplakat war schon relativ wenig intime-tauglich….
- Und ein paar wenige ambientestörende Faktoren, zu denen dann vor allem zählte dass man der infernalischen Geräuschkulisse aus dem Keller (die war top) auch in der taverne lauschen konnte – vor allem aber umgekehrt =)
- Nach time-out war enttäuschend, wie schnell sich die horde verzog, vor allem weil so viel stuff zu tragen war.
Trotzdem alles in allem ne tolle Veranstaltung, hoffe dass ichs nächstes jahr wieder hinschaffe.


Nach oben
  
 Verfasst: 03.09.2012 - 17:26
Benutzeravatar
Profil
Oh Mann, wie gerne würde ich wirklich das ganze Jahr in dieser umwerfenden Stadt wohnen!

Es war für mich das erste Mal in Tulderon, dass ich so viel mit Ritualen und hoher Magie zu tun hatte. Es ist ein ganz anderes Spiel mit ganz anderen Leuten an ganz eigenen Problemstellungen, sehr spannend und aufreibend, allerdings - auf Dauer ist Zuckerbäcker doch der Job, der mehr zu meinen Bedürfnissen passt... ich habe so wenig Würfel gespielt wie nie zuvor in Tulderon, Gott sei Dank hat die letzte Nacht dann doch noch alles rausgerissen!

Mein größter Dank geht an den unverwüstlichen Meister Mestor und seine Gemahlin Yolanda, ich weiß, ich habe dieses Jahr eine Menge Dinge getan, die so nicht in meiner Job-Beschreibung stehen, da meine Seele auf dem Spiel stand und steht fand ich sie aber einfach wichtig zu tun... Danke, dass ihr euch trotzdem nicht nach einem neuen Angestellten umgeschaut habt und ein noch größeres Danke, dass ich sogar mein Eigenkreationen backen und verkaufen durfte! :-) :-)
Ein großes Dankeschön auch an die gute Impatienz sowie an Snaf und Pierre, besonders an ersteren für du weißt schon was, ich mag unseren kulinarischen Markt sehr gerne!

Extremst ärgerlich bis katastrophal, dass das Buch jetzt verschwunden ist!
Allerdings werd ich da wohl der Schamanin meines Vertrauens glauben schenken und optimistisch daran festhalten, dass die Verträge zerstört sind und meine Seele frei! Vielen Dank für alles,was du für mich getan hast, Cedwyn! Ansonsten gibt es ja noch das freundliche Angebot der ultorianischen Kirche :-(

Und, wie schon erwähnt, ein besonderes Highlight für mich die letzte Nacht! Mister Tulderon 5028, einige schöne gemeinsame Lieder und dann wildes Würfelspiel bis zum Frühstück - das ist echt ein gebührender Abschluss gewesen! Ein großes Dankeschön an Neantes, Zacherias, Schuh, Josh und Fresse mit ihrer Froscharmee und an den guten Duplo, der uns so lange in seiner Taverne ausgehalten hat!

Es war echt eine umwerfende Zeit mal wieder mit euch allen!

Ricon Greenwood
Mister Tulderon 5028 - 1von3


Nach oben
  
 Verfasst: 03.09.2012 - 17:44
Benutzeravatar
Profil
Oh, und ein riesiger Dank gebührt noch Carmen von Wolke 7, das war echt großartig!!!
Komm bitte nächstes Jahr wieder!


Nach oben
  
 Verfasst: 03.09.2012 - 18:49
Profil
Ja, er lebt noch

Dieses Jahr war mein 2.Aufenthalt in Tulderon.
Eigentlich wollte ich hier nur sicher über den Winter kommen. Und dann sowas, als Mitglied der Stadtwache zur freiwillen Blutspende abkommandiert und dann noch der Versuch meine Seele dem Dämon darzubieten. Nun ein Plan, der nicht geändert werden kann, ist ein schlechter Plan. Gute Besserung für die Zwergin mit deinem Knie, ich hoffe das geht schnell wieder.
Ein Dank auch an alle, die trotz der 20. Kontrolle immernoch freundlich ihre Papiere vorgezeigt haben.
Die Turmuhr hat uns ja mal wieder arg mitgespielt, nachdem die Verteidigung gegen den bevorstehenden Ausfall der Damenwelt nach der Lady´snight so schön stand, tauchten sie unerwartet hinter uns auf und die Formation hielt ganze 2 Sekunden.

Weniger schön waren die Heuschrecken, welche ohne Selbstbeherrschung und Mäßigung über das Buffet hergefallen sind, die Anderen in der Schlange haben ebenfalls ihren Beitrag bezahlt und wollten was essen. Nett von den wenigen, welche sich wenigstens noch einmal in die lange Schlange eingereiht haben um sich einen Nachschlag zu holen.
Auch die Dienstauffassung einiger Kollegen, war mehr als fragwürdig. Wenn es heißt 8.00 ist Dienstbeginn, dann hat man da zu sein und nicht erst 2-3h später mal auftauchen. Dadurch entstand ja der Eindruck von vielen, dass ich am Tor zu Hause bin.
Ich möchte mich hier auch bei der Elfe entschuldigen, da unsere gemeinsame Lehrstunde dadurch nicht zustande kam, ich hoffe es klappt dann im nächsten Jahr.

Vielen Dank an die Orga und alle Helferlein.


Nach oben
  
 Verfasst: 03.09.2012 - 21:37
Benutzeravatar
Profil
So, dann will ich auch mal was von mir hören lassen.
Zuerst, dank dem Knie bin ich erst mal den Rest der Woche krank geschrieben und husche (eher schleiche) diese Woche von Arzt zu Arzt.

Aber nun zu wesentlichen. Es war das absolut geilste Tulderon, was ich je erlebt habe. Ich bin nicht nur vom Plot gestreift worden, sondern mehrfach regelrecht überrollt worden (Jendrik: "Du bist jetzt Uriel Rey, Spiels aus.").
Klasse war die Atmosphäre unten in der alten Bibliothek, da bekam ich selbst OT echt weiche Knie und das Kuscheln mit dem Avatis hat alles wett gemacht. :P Dumm nur, dass ich mich da nicht mehr dran erinnern kann. :wink:

Jedenfalls herrscht in meinem Kopf das pure Chaos, seit dieser Nacht. Und ich bin immer noch dabei es zu verdauen. Aber ich freue mich auf die Möglichkeiten die sich damit bieten können. Vor allem auf die Ladies Night freue ich mich. :lol: :evil:

Mein Dank gilt auch all den lieben Helfern, die mir und Valandil geholfen haben unseren Kram nach Time out aus dem Zimmer im zweiten Stock zu bekommen. Auch danke ich Valandil herzlich, dass er sich nach meinem Flug über die Treppe so lieb um mich gekümmert hat. Vielen Dank dafür.

Großer Dank an die Orga für dieses geile Spiel und diesen umhauenden Plot.

In diesem Sinne.
Uriel-Zylra Rey

_________________
Pia

alias Uriel-Zylra Rey
_______________________________________
Hohepriesterin der Suavis zu Tulderon


Nach oben
  
 Verfasst: 03.09.2012 - 22:32
Benutzeravatar
Profil
Dann will ich mich auch mal zu Wort melden.
Für mich war dieses Tulderon eines der besten der letzten Jahre.
Es kommt zwar nicht an die Stimmung der "guten alten Zeit" heran, aber das ist auch immer schwer, da sich ja so vieles verändert.

Ich hatte sehr viel Spaß, auch wenn ich wie immer notorisch übermüdet war. ^^
Danke an alle für ein schönes Spiel, insbesondere diejenigen die sich unermüdlich um die vielen Dinge gekümmert haben die das Spiel gut machen.
Dazu zählen neben den kompetenten Mitarbeitern der Postbank, für mich auch all diejenigen die sich um unser leibliches Wohl gekümmert haben.
Auch möchte ich den vier beteiligten meiner "besonderen" Erlebnisse Samstag Nacht für das spannende, kreative und faire Spiel danken.
Ich für meinen Teil war froh mal meinen Wecker ausstellen zu können, das war mir das Geld wert. :lol:

Ein großes Danke auch an die Orga.
Ich hatte seit Jahren nicht mehr einen so toll vorbereiteten Umschlag und so nützliche Legendenkenntnisse.
Auch während des Spiel schien es mir, dass es dieses Jahr problemloser war ein Wölkchen zu finden als sonst, und auch das Funkgerät vor dem Orgabüro ist eine super Sache.
Danke für euren tollen Einsatz der Tulderon am Leben hält.

Ich bin froh das wir dieses Jahr mit dem "abschließen" von zwei Plots, auch reele Erfolgserlebnisse haben konnten und war besonders froh das ich zumindest einen kleinen Teil dazu beitragen konnte.
Für jemand der eigentlich nur ein Ambiente Charakter sein wollte, der sich aus allem raus hält, habe ich wirklich eine Menge erlebt.

Nun warte ich gespannt, wann das nächste Tulderon in der Datenbank frei geschaltet wird, denn ich bin definitiv wieder dabei. :)

_________________
Tore Boerenson
[Schatzmeister der Gilde der Händler, Handwerker und Dienstleister zu Tulderon]


Nach oben
  
 Verfasst: 04.09.2012 - 01:14
Profil
Huhu ihr Lieben,

nachdem ich nun 24h Zeit hatte, das Erlebte zu verdauen und mal 12h am Stück geschlafen habe, möchte ich mich an dieser Stelle auch mal zu Wort melden.
Es war nun mein zweites Tulderon und muss sagen, dass ihr liebe Orga einen super Job geleistet habt. Ihr habt es geschafft, all meine Erwartungen an das diesjährige Spiel komplett über den haufen zu werfen und dafür gesorgt, dass ich die ein oder andere schlaflose Nacht hatte. Zwischendurch war ich drauf und dran einfach in den Keller hinab zu maschieren und mit dem Erzdämon mal Tacheles zu reden *gg* denn gerade am Donnerstag hatte ich bzw. mein Lysander echt die Nase voll jedes einzelne Opfer des freundlichen Untermieters zusammenzuflicken.
Aber im nachhinein war es genau das, was ich gebraucht habe um wieder voll in meine Rolle schlüpfen zu können.

Schön fand ich es auch, dass ich dank der Uhr die Möglichkeit hatte, einmal Charaktere zu erleben, die ich sonst nur aus Erzählungen kannte und ich denke auch deren Spielern hat es sehr viel Spaß gemacht noch einmal in diese Rollen schlüpfen zu dürfen.
Die kleinen "Liebes"briefchen der SL waren ebenfalls ein Highlight. Ich sehe immer noch Jendriks amüsiertes grinsen vor mir, als er mir für einen stichelnden Spruch (PS: Jendrik ich bin selbst Raucher :P ) wieder einen überreicht hat.
Die genialste Aktion in diesem zusammenhang war dann Donnerstag Nacht, als Dr. Doyle und ich die arme Myrijana insgesamt 4x wegen der selben Sache zusammengeflickt haben. Ihr Arm muss hinterher wie eine Stickdecke ausgesehen haben *gggg*

So genug geschwärmt, Zeit für die Danksagungen, wobei die Reihenfolge keine Wertung sein soll, sondern nur angibt, wer mir als erstes durch den Kopf spukt

Vielen Dank an unseren Erzdämon und seinen Secretarius, ihr wart einfach klasse und danke, dass du mich nur immer geknufft oder drohend daneben geschlagen hast *gg* btw. dein fürchte dich und flieh hat meinem Char den Hintern gerettet :P

Als nächstes gilt mein Dank der Bibliothekscrew, ich hätte nie gedacht, dass man soviel Zeit mit Kreisezeichnen verbringen kann und ich freue mich schon auf die nächste Runde Runenmemorie *sfg*

Meinen Arztkollegen möchte ich ebenfalls danken, es war ein sehr schönes Spiel mit Einsehers Arm!

Natürlich möchte ich allen Mitstreitern der Wache danken. Ohne euch hätte ich keinen Job. Ich freue mich schon drauf, wie nächstes Jahr wieder Disziplin in unseren Haufen reingeprügelt wird *gg*

So und dann noch einen letzten Dank an all meine Patienten, es war schön zu sehen und mitzuerleben, wie ihr alle auf ähnliche Behandlungen so herrlich unterschiedlich reagiert habt, so dass es nie langweilig wurde die selben Sachen immer und immer wieder auszuspielen. Und an meine "lieblings"patientin.... ich hoffe fürs nächste Jahr einfach mal, dass ich dich nicht wieder so oft unter dem Messer haben werde *gg*

Und natürlich gilt an dieser Stelle mein größter Dank dem Orgateam, ohne die wir nicht jedes Jahr aufs neue soviel erleben würden und für die schnellen und unkomplizierten Lösungen in Regelfragen! Also Jungs lasst die Köpfe rauchen und plant das nächste Jahr, damit wir alle wieder soviel Spaß am Spiel haben werden wie dieses Jahr!

in diesem Sinne, Tulderon 2013 wir warten schon!!!!!

Grüße
Sebastian aka Stabsarzt Lysander


Nach oben
  
 Verfasst: 04.09.2012 - 12:14
Benutzeravatar
Profil
Ja supi wars. Ich schreibe mal einfach als ungeordneten Gedankenstrom nieder, was mir so einfällt.

Ganz großer Dank gilt der Stadtwache für ihren Einsatz. Danke an die Rekruten für ihre Einsatzbereitschaft, danke an all jene, die auch nachts noch die Brücke bewacht haben, und dreifachen Dank an Gardist Schlapphut für seinen vor-bild-lich-en Einsatz. Sonderzahlung und Solderhöhung müssen im nächsten Jahr unbedingt für Dich folgen! Danke an Boris und Kalle dafür, die beiden undankbarsten Aufgaben in der Wache zu übernehmen. Danke an das blonde Duo mit Narbe und Locken für das versorgen der Lampen.
Quarto war toll! Nun bin ich doch noch der wohlverdiente Quartomeister Tulderons geworden. :) Der Kampfname "Phönix" ist vollkommen gerechtfertigt. Vier Niederlagen und dennoch Sieger! :lol:
Casino war toll. Ich habe da noch nie, nie, nie vor diesem Tulderon Rolette gespielt - und dieses Mal hat es mir meinen Hintern gerettet. Naja, zumindest hat es einige Arbeitswege deutlich verkürzt, als ich meine Gewinne großzügig ausgeschüttet habe. Das will ich öfter versuchen!
Meine unfreiwillige Ehe war verstörend, aber auch irgendwie lustig. Apropos: Die Uhr hat MEGAMÄßIG genevervt. Sobald ich aber einsah, dass Widerstand ohnehin zwecklos ist und mich auf das Motto "Lustvoll scheitern" besann, machte es mir echt Spaß, Zeitschleifen zu spielen Zeitschleifen zu spielen Zeitschleifen zu spielen oder einzufrieren oder sonstwas zu tun. Und es war wirklich erheiternd, wie sich bei einem Turmuhrschlag die halbe Stadt merkwürdig verhielt.
Dämon blau war super. Ein wirklich angenehmer Gesprächspartner - wer hätte gedacht, dass grauenhafte Kreaturen aus dem Inferno so höflich sein können? Dämon rot habe ich praktisch nie gesehen - sobald der in Hörweite kam, habe ich mein Gesicht in den Staub geworfen und gewartet, bis er weg war. Ich weiß nicht einmal genau, wie er aussieht. Und im Dämonenkeller war ich dieses Jahr nicht ein einziges Mal. Es war beeindruckend und auch verstörend, mit welcher Todesverachtung und Selbstverständlichkeit einige Bürger da hinuntermarschiert sind. Ohne mich, der Keller ist gefährlich!
Danke an Tavernencrew und Sudhaus, euch braucht man, ihr seid wichtig.
Der Clown war gruselig! Toll anzusehen, aber voll gruselig! Dem Bauern sei Dank wusste ich, wie die fiese Witwenblume aussieht, und habe mich von der fern gehalten. Danke Bauer, dafür und auch sonst. Danke!
Die Mutantencrew von Camalari Fritti wird jedes Jahr größer und bunter. Das ist echt cool! Bringt mehr von eurer schrägen Sorte mit! Bei der Seeelfe, die sich so brav von mir in den Wachdienst pressen ließ ("Komm mit, Du bist jetzt Wächterin!"), habe ich zunächst gar nichts feststellen können und hilt sie für normal - bis ich die Hand sah. Brrr. Manchmal haben die kleinen Dinge den größten Effekt.
Zum ersten mal bin ich mit Kajol, Viviana und der Bibliothek warm geworden. Was Wein und Absinth doch so alles bewirken können.
Toll waren all die neuen zugereisten. Wirklich super! Es wird über die Jahre schwierig, den alt eingesessenen das Geld aus der Tasche zu ziehen - die kennen die Tricks und Maschen. Da ist es super-duper toll, wenn frische Opf... Gesichter in die Stadt kommen. Und dann die ganzen neuen Etablissements! Und die Spielideen! Massage und spätes Frühstück - top! Hochzeit mit frei saufen - TopTop! Hoffentlich kommt ihr alle wieder, denn nach einem Tulderon wird man gerade erst warm.
Klinarischer Markt - toll. Wie immer habe ich viel Geld bei Mestor gelassen und mich durch das immergrüne Sortiment gefuttert. Aber den absoluten Vogel haben die Fladenbäcker abgeschossen. Geil-großartigo-mat! Super! DER Knüller! Faust auf's Auge, Arsch auf Eimer, Topf auf Deckel! Es gibt Nischen, von denen weiß man gar nicht, dass sie da sind, bis sie jemand füllt. Und ihr habt eine Supernische gefunden und supergefüllt! Das hat total gefehlt, das haben wird total gebraucht, das war total gut.

So, mein Gedankenstrom verliert an Strom, drum schließe ich mit meinem Dank an die Orga. Danke Tara, Jendrik, Sebastian und Olaf. Worte und Conbeitrag reichen nicht aus, um euch zu entschädigen für eure wundervolle Arbeit. Danke, danke, danke. Bitte macht weiter, bitte beschert uns noch viele wundervolle Tulderons.
Dank an dieser Stelle auch an alle Aufbau- und Abbauhelfer. Was ihr leistet, ist großartig.

Schön war's, mehr bitte!

_________________
In Wirklichkeit bin ich viel hübscher.


Nach oben
  
Auf das Thema antworten Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Powered by phpBB ©
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de