Hier geht es zum: Bilder Archiv Charakter Datenbank Wiki * Anmelden   * Registrieren

Phönix Carta

LARP-Forum der Phönix-Carta
Aktuelle Zeit: 25.11.2017 - 13:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Auf das Thema antworten Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Verfasst: 09.05.2012 - 18:50
Profil
Von mir nur ein kurzes Feedback.
Es war ein schönes Spiel.
Die Burg war wunderbar gewählt, die fehlenden Duschen ließen sich verschmerzen. Auch der Wald mit seinen wunderbaren Aussichten und der kleinen Redcapkneipe mittendrin war sehr stimmig.
Die NSC haben wunderbar gespielt, die Kostüme waren einfach nur großartig.
Ich teile die Einschätzung einiger meiner Vorposter, dass gewisse Plotelemente geskriptet und linear wirkten, es schien manchmal die Möglichkeit der Einflussnahme zu fehlen. Insgesamt haben mir die Rätsel gut gefallen, auch durch die schiere Fülle war immer etwas zu tun.
Speziell möchte ich meiner Gruppe um Seine Hoheit, den Mazban von Dharheb sehr für das schöne Spiel untereinander danken. Ich hatte eine Menge Spaß mit euch und an meiner Rolle als Schreiber und Sekretär, auch wenn ich in gewissen Situationen (mitten in der Nacht auf dem Friedhof umgeben von Untoten bewaffnet mit einem... Schmetterlingsnetz und einem Leuchtkäfer) schier verzweifelt bin ;) Ich spiele gerne wieder mit euch, ein ausführlicheres Feedback kriegt ihr noch per Mail.
Danke auch unseren geschätzten Nachbarn von der varkazitischen Kirche. Auch mit euch hatte ich Spaß und habe mich an eurer Gesellschaft und euren Eigenheiten sehr erfreut. ;)
Und natürlich vielen Dank der Orga für diesen Ausflug in die Feenwelt. :)

_________________
I prepared Explosive Runes this morning.


Nach oben
  
 Verfasst: 09.05.2012 - 21:28
Benutzeravatar
Profil
Den Dank gebe ich gerne zurück!
Das Spiel mit eurer Gruppe hat mir supi gefallen.
genauso wie das Spiel mit dem Apostel, seiner Heiligkeit die Abscheulichkeit Atroz persönlich :-)

Das Gelände war der Hammer, das Spiel war toll!

Der lange Marsch hat mir am meisten gefallen!

Das Spiel untereinander (SC vs SC) fand ich.... interessant, aufreibend und anstrengend.

Das was mir aber am besten an diesem Spiel gefallen hat, ist dass durch nicht Orga bestimmte ereignisse und Aktionen ein sehr ausschweifendes Spiel auf den nächsten Cons geschehen wird. Quasi die Nahcbeben dieser Con!

Danke für die großartige Con!

_________________
Requiescat in Pacem


Nach oben
  
 Verfasst: 10.05.2012 - 20:04
Benutzeravatar
Profil
Klasse Spiel. Ich hatte so ziemlich nie langeweile. Das kenne ich sonst gar nicht. Auf dem Spiel hatte ich durchgehend das Gefüghl zu spät gekommen zu sein und etwas verpasst zu haben.
Auch musste ich mich zu pausen zwingen mit dem Wissen, dass ich irgendwo etwas verpasse.

Es gab so viele kleine Elemente die mich erschlagen und bombardiert haben (im positiven sinne). Und keine Gruppe hatte die Chance, alles an sich zu reißen und Wissen zu horten, wie es sonst schon mal passiert.

Ich hatte ebenfalls mehr Kämpfe erwartet, bin aber aufgrund von Wetter und Gelände nicht böse, dass sie fehlten.
Ich wäre noch kaputter und hätte eventuell Ausrutschverletzungen, gerissene Sehnen oder gar gebrochene Knochen. Lieber so, als anders.

Was mich am meisten und über die Maßen gärgert hat und schon fast aufgeregt hat, waren die Urlaubslarper auf dem Spiel.
Hallo.... Setting war WELT RETTEN..... merkt ihr was.... ja richtig... Wenn wir versagen, dann alle weg. Welt, andere Welten und deren untermieter.
Vielleicht kam es nicht genug rüber, was ich so bei den anderen lese. Das das gefühl aufkam nicht verlieren zu können. Ich hab mir darüber gar keine Gedanken gemacht, denn Ansage war, letztes Aufgebot und Elite. Die schwachen und nutzlosen sind schon zurückgebliben und gefallen.
Ich weiß nicht wie man den ganzen Tag mit der Flasche am Hals (die auch noch hässlich mit Brauereilogo beklebt war), sich sonnend , mitten zwischen anderen Spielern weitab seines Lagers über OT dinge reden kann...
Ich finde so jemand darf gerne zu anderen Spielen gehen und das da excessiv machen, aber hatte auf dem Spiel nix zu suchen. Da bin ich viel lieber von nervigem Laufgemüse das alles angrabbelt, aber dabei zum Spiel beiträgt und im ersten Augenblick(!) nutzlosen Reporterinnen, und anderen (missverstandenen) Mitläuferweltrettern umgeben.

Der Publikumsverkehr ist mir tatsächlich nur bei der Spinnenscene aufgefallen, als 2 Jungs ihr Handy musizieren ließen und wir die arme verkkleidete Rosemarie nicht verhandeln hören konnten.

Lokation war wunderschön (s. positive posts vorher).

Danke Leute für unheimlich witzige Scenen. Die Feen haben ihr "sei magie" großartig genutzt. Teilweise recht albern, aber durchaus humorvoll und nicht übertrieben. danke...

Danke den leuten, die nachvollziehbar gehandelt haben oder einfach nur moralisch nach den rollenvorstellungen.

Danke der Orga und Nsc's für vollen einsatz, tolle kostüme und schöne Athmosphäre.

Danke unseren Zeltnachbarn für alles und allen Besuchern, die geholfen haben unsere "Halb-Bier" reserven zu dezimieren.

Danke für Karstens durchhaltevermögen in Kämpfen .....

Dank an all Leut die hat ausgehaltet komisch Rederei von Pranke und sogar für voll genommt hab.

Wenn anders ham woll, einfach geh nach Feeland - einpack fee und Seil anbau. Dann beibring, immer wenn du Seil zieh, Elffee muss sag:

"Sei hochintelligent" :-)

Heil Borbano

Gruß René

_________________
Ja ich habe eine sehr gute schlechtschreibung.
Schlecht lesen kann ich auch gut :-).


Nach oben
  
 Verfasst: 11.05.2012 - 13:09
Profil
Das Spiel hat uns als Falkensteiner Gruppe sehr gut gefallen,

Positiv:
- Die Burg ist der Hammer und der unweit liegende Wald mit den teilweise herrlichen Aussichten
rundet das Gesamtbild ab.
- Die Taverne brachte eine gute Mischung aus Anspannung und Ausgelassenheit
- Die NSC haben eine super Arbeit abgeliefert.
- Kostüme und Bauten waren unglaublich detailreich.
- Die Besucher stellten entgegen erster Befürchtungen kein Problem da, selbst als wir den Baron im
Kaminzimmer in Gegenwart einer Großfamilie zusammengeflickt haben, störten die Leute nicht.
- Es gab eigendlich immer was zu tun, wenn man danach gesucht hat.
- Gute Verteilung von Informationen durch die NSC, dadurch wurde keine Gruppe ausgeschlossen

Negativ:
- Das Abspringen von gleich 10 NSC hat dem Ganzen gerade bei der Endschlacht die Bedrohung
genommen ( bei diesen epischen Ausmaßen hatte ich eigendlich mit Verlusten zwischen 50 und
75 Prozent gerechnet )
- Überschwemmung von Zelten, auch wenn man nicht damit rechnet hätte man die tiefsten Punkte
des Grabens vieleicht als Zeltplatz ausklammern sollen.


Alles in Allem ein schönes Spiel, auch wenn unserer Gruppenkonzept
" Wir warten auf Befehle des Reichsritters " nicht aufgegangen ist.
Einfach zuviel Tatendrang und Neugier auf unserer Seite. :lol:


Nach oben
  
 Verfasst: 14.05.2012 - 11:02
Benutzeravatar
Profil
Kurzer Nachtrag - hatte ich noch ganz vergessen: Ich habe mich sehr über die Live-Musik und unsere (wenn auch kurze) Tanzeinlage gefreut - daher einen ganz großen Dank an die Orga, dass ihr Frölich Geschray für den Samstag Abend gewinnen konntet - eine sehr große Bereicherung - DANKE!!! Und eine willkommene Ablenkung bei all der düsteren Stimmung und der Angst vor dem 'Weltuntergang' :roll:


Nach oben
  
 Verfasst: 30.05.2012 - 13:18
Profil
Nachtrag in eigener Sache:

für einen IT-Bericht bräuchte ich noch den Namen des Barons der das Duell mit den Anführer der
Redcaps an der Kneipe hatte, sowie die Bezeichnungen für die beiden Feen-Fraktionen

Herzlichen Dank im Vorraus


Nach oben
  
 Verfasst: 30.05.2012 - 16:41
Benutzeravatar
Profil
Eggenwirth hat geschrieben:
Nachtrag in eigener Sache:

für einen IT-Bericht bräuchte ich noch ... die Bezeichnungen für die beiden Feen-Fraktionen


Bevor das wieder einer falsch schreibt :wink: :
Die "guten" Feen = Seelies
Die "bösen" Feen = Unseelies


Nach oben
  
 Verfasst: 09.06.2012 - 06:29
Benutzeravatar
Profil
Auch mir hat der Con viel Freude bereitet. Es war erfrischend unerwartet mit spannenden Szenen und Abenteuern.
Ich habe nur leider gemerkt, dass mein Charakter für das Spiel eher der falsche war. Ein Abenteurer / Glücksritter wäre die tausendmal bessere Wahl gewesen. Die vielen kleinen Quests wirkten wirklich spannend, aber es waren dann meist so viele kuntabunte Misch-Masch-Gruppen unterwegs, dass es nicht gepasst hätte mich (den Baron) mit dem Ritter einzureihen.
"Ich bringe kein Drachenjunges zum weinen/lachen, indem ich andere `zum Spaß´verprügele und ich mache auch keine Wettspiele mit Redcaps für Blut und Steine, ich lasse mein Bewusstsein nicht in eine Maus verwandeln um mich von dem ultorianischen Kater Victor fressen zu lassen... mich mit den Babaren über die weltumspannenden Missionsparameter zu unterhalten liegt mir fern und ich zanke mich auch nicht mit irgendwelchen Feen. (Das ist ja so was von unter meiner Würde)"
So habe ich das Spiel die meiste Zeit etwas distanziert verfolgt und fühlte mich dabei, als würde ich ein Märchenbuch lesen.
Besonders im Kopf geblieben ist mir die unglaublich fesselnde Erscheinung der Malefiz!
[vor allem mit den Lichteffekten]
Wie zuvor schon leicht bemängelt hat mich auf diesem Spiel auch etwas gestört, dass es verhältnismäßig viele Spaß-/Feier-Charaktere und Anarchisten gab.
Laut der Vorgeschichte waren wir bei unserem Vormarsch nach Sheldiria das letzte Bollwerk gegen das Böse gewesen... Mehr als die Hälfte unserer Einheiten war durch die ewigen Kämpfe erschlagen worden und mit dem Hintergrund begann das Spiel ja auch. Was das betraf war (wörtlich) "das letzte Aufgebot der freien Völker gegen Kolte" eher ein komischer Haufen aus mittelmäßig motivierten Handlungsträgern.
Und einem echten "Welterretterer" macht Regen wie aus Eimern nichts aus! ^^

Meine persönlichen Highlights auf dem Spiel waren zum einem dann die fesselnde Endschlacht mit sehr fairen Kämpfen
[ein verfluchter Hering hätte uns um ein Haar bei der letzten Sphäre den Kopf (und auch alles andere) gekostet: "10, 9, 8, 7, 6, 5, 4, 3, 2..." O.o "Nun flieg endlich!!!"]
und vor allem der Tanzball! Da taute dann selbst der Baron wieder auf und wurde zum "Spaß-/Feier-Charakter"! =)
Danke für's Auffordern zum Tanz und die schönen Momente! Ihr wart wundervoll Mädels! <3

Bin ja mal gespannt wie es nun weiter geht.
Die Hexenkönigen lebt ja noch und die Eiselfen wollen bestimmt ihre kalte Insel zurück! :)

Und nun auf nach Tulderon zu meiner Gemahlin, wo das Volk gewiss hören will was denn geschehen ist.
Liebe Grüße und danke an alles,
Tobi
(alias) Baron Amadeus von Veredianus und von Schwanenhals

PS: Ich will auch so eine coole Maschine haben! Man war die großartig! =)
Ich habe den Uhrmacher sogleich nach Tulderon eingeladen, damit er sich mal diese seltsame Turmuhr anschaut...
(Dann machen wir ein Reiseunternehmen in Tulderon auf! Oh Tara, wenn das möglich wäre! *smile*) <3


Nach oben
  
 Verfasst: 16.06.2012 - 11:07
Benutzeravatar
Profil
... ein Nachtrag :
unglaublich, ich dachte ich würde bei einem Fantasy-Larp davon verschont bleiben:
Besserwisser-Handys aka Smartphones aka I-PhonesBild

Dass jemand mal seine Liebsten zu Hause anruft ist eine verständliche Sache, sich einen Wecker zu stellen, um die Tränke zu brauen, kann ich auch nachvollziehen.

ABER:
Rätzelfragen über solche Geräte durch das www zu suchen um sie zu beantworten...Bild

...no comment...

_________________
Ich hasse Vampire!!! (Du auch? klick mich!)Bild


Nach oben
  
 Verfasst: 17.06.2012 - 13:13
Benutzeravatar
Profil
seBASTIan s. hat geschrieben:
... ein Nachtrag :
Rätzelfragen über solche Geräte durch das www zu suchen um sie zu beantworten...Bild

...no comment...


Ich weiß nicht wer und wann - vermutlich fand sich die Person einfach ganz clever, natürlich ist sowas doof aber wer meint so sein Spiel zu bereichern. Ich würde mir im nachhinein blöde vorkommen und würde mich selbst um mein Spiel beraubt fühlen.

Nochmal kurz mein Fazit zum Spiel, paar Wochen danach. Es war nicht wirklich mein Setting und ich habe mir das Spiel ganz anders vorgestellt aber im Endeffekt hatte ich doch auch meinen spaß, trotz abgesoffenen Zelt. Riesen Dankeschön an Lars und seine Schergen aus Heshra, sowie den Haufen um mich herum - Kai, Nils, Kamila, Ole, Andre und Tim usw. ihr seid super!

_________________
// Neuigkeiten zu weiteren Cons der Phönix Carta findest du auf Facebook unter http://www.facebook.de/phoenixlarp


Nach oben
  
 Verfasst: 18.06.2012 - 00:20
Profil
seBASTIan s. hat geschrieben:
... ein Nachtrag :
unglaublich, ich dachte ich würde bei einem Fantasy-Larp davon verschont bleiben:
Besserwisser-Handys aka Smartphones aka I-PhonesBild

Dass jemand mal seine Liebsten zu Hause anruft ist eine verständliche Sache, sich einen Wecker zu stellen, um die Tränke zu brauen, kann ich auch nachvollziehen.

ABER:
Rätzelfragen über solche Geräte durch das www zu suchen um sie zu beantworten...Bild

...no comment...


Wow... das ist... ich muss mir an den Kopf fassen! Ich habe ja selbst so ein Besserwisser-Handy (ich mag die Bezeichnung, die merk ich mir), aber auf die Idee, das Ding für IT-Angelegenheiten zu nutzen würde ich im Leben nicht kommen, das Ding liegt den Con über ausgeschaltet bei meinen Sachen und ab und an schau ich drauf, ob dringende Nachrichten drauf sind. Rätsel sollen das Spiel doch bereichern, wieso nimmt man sich das selbst? Leute gibts...


Nach oben
  
 Verfasst: 20.07.2012 - 21:47
Profil
Denise Kattelmann hat geschrieben:
Rätsel sollen das Spiel doch bereichern, wieso nimmt man sich das selbst? Leute gibts...

Gewinnen wollen?


Nach oben
  
 Verfasst: 08.08.2012 - 11:42
Benutzeravatar
Profil
Huhu!

Wieviel Leute waren insgesamt da?
Welche Tulderoner waren da?

Muss ja ein wahnsinniges Con gewesen sein. Klingt sehr schön inszeniert.

Cheers
Chris


P.S. wie heißt die Lokation, damit ich die mal auf einer meiner Touren "offline" ansehen kann.
PLZ und Name der Burg reichen wohl...

Thx @ Marc, witzig, die liegt ja auf dem direktem Weg nach Heldrungen


Zuletzt geändert von Christoph B. am 08.08.2012 - 12:14, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
  
 Verfasst: 08.08.2012 - 11:57
Benutzeravatar
Profil
Burg Hahnstein
http://www.burghanstein.de

Übrigens nicht weit von uns weg :wink:
http://www.tannenburg.de


Noch zum Thema: Der/Diejenigen kommen sich vermutlich sehr "gewieft" vor. Wie armselig ....


Nach oben
  
Auf das Thema antworten Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron
Powered by phpBB ©
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de