Hier geht es zum: Bilder Archiv Charakter Datenbank Wiki * Anmelden   * Registrieren

Phönix Carta

LARP-Forum der Phönix-Carta
Aktuelle Zeit: 12.12.2017 - 02:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Auf das Thema antworten Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Verfasst: 10.10.2005 - 13:52
gdfg
also, im grunde genommen forderst du defensiv gemeinte Offensivzauber für suaviten?!? Schonmal hinter ner schlachtreihe gestanden und einen torpor auf den zweihänderschwingenden berserker gezaubert? das ist das todesurteil für denjenigen. es gibt für suaviten genug möglichkeiten, einen angreifer rechtzeitig und effektiv zu stoppen.


MfG

Bruder Heinrich "Schlafe"


Nach oben
  
 Verfasst: 11.10.2005 - 14:44
Profil
Ansonsten hilft die pure Masse! Schon mal aufgefallen, dass wir meistens in Gruppen auftreten?
Und eine Große Aureole ist echt der HAMMER! Naja, nach dem Dungeon hatte ich schon leichte Unterarmkräpfe...

Mfg Bruder NO Mercy.


P.S.: Das 1. Regiment der Gelben Engel, genannt "Die Hämmer der Liebe", sucht noch Rekruten. Erfahrungen unter Schild und Schwert sowie unter der Bettdecke sind Bedingung! :lol:

_________________
....sie wollen nicht ganz ernst genommen werden, aber ihre Gegner müssen sie ernst nehmen...


Nach oben
  
 Verfasst: 19.10.2005 - 14:35
Benutzeravatar
Profil
... und zur Not fangen wir einfach wieder mal an zu singen: "Suavis, Du gabst mir das Leben..."

Nein im Ernst: Ich glaube nicht, dass (wir) Suaviten noch mehr Macht benötigen. Sprüche wie die Große Aureole sind nicht nur ziemlich mächtig, sondern genau im Sinne der Göttin.
Davon mal abgesehen, ist es m.E. nicht unbedingt die Berufung der Suaviten als Unterstützer von was weiß ich für Kriegern in irgendwelche Kriege zu ziehen, sondern in diesen Schlachten die Schwachen und Verwundeten zu schützen. Gerade das geht super mit einer Aureole (s. Sheldiria).

Also bitte, bitte keine neuen, starken Zauber. :wink:

Gruß, Karsten
(Bruder Bubu 8) )

_________________
"Der Zorn Ultors treffe Dich!" - "Der Zorn Ultors treffe Dich selbst, Schwachkopf!"


Nach oben
  
 Verfasst: 07.04.2010 - 15:50
Benutzeravatar
Profil
2 Wunder fehlen mir als Suaviten da doch.

1. Waffenweihe ... Untote, Dämonen oder ähnliches gezücht lassen sich von den meisten wundern Suavis´s nicht aufhalten und das ist echt schlecht wenn man das leben beschützen möchte... von daher wäre son geweihter Hammer echt Hammer^^

2. Altarschändung ... sollte jeder gott haben und wenn es nur ist um die Altare der Bösen Götter (Varkaz,Malagash und Arachne) zu zerstören.


mfg
Marius

aka Artemis Enversus

_________________
Ich bin nicht die Signatur ... ich putze hier nur... ;(


Nach oben
  
 Verfasst: 07.04.2010 - 17:19
Benutzeravatar
Profil
Pfui pfui Varkaz is doch nicht böse :-)

Aber Waffenweihe für Suaviten wär ich definitiv für :D
1 Geweiht Gnade gewährt, 1 Geweihnt Gnade gewährt :D

_________________
Requiescat in Pacem


Nach oben
  
 Verfasst: 09.04.2010 - 14:49
Benutzeravatar
Profil
Marius Anhorn hat geschrieben:
...um die Altare der Bösen Götter (Varkaz, Malagash und Arachne) zu zerstören...
Tim E. hat geschrieben:
Pfui pfui Varkaz is doch nicht böse :-)


Genau! Pfui pfui!

@Tim: Und nach der alten Zweihänderwaffen-Sonderregel:

"Zwei - Geweiht - Taumeln - Gnade gewährt" ... "Zwei - Geweiht - Taumeln - Gnade gewährt" *Lufthol* :lol:


Nach oben
  
 Verfasst: 10.04.2010 - 20:26
gdfg
Hallo.

Es ist doch egal.

Ihr seid alle FARDEA :-)


Nach oben
  
 Verfasst: 11.04.2010 - 02:57
Benutzeravatar
Profil
Hallo,

wieso sollten Suaviten von sich aus einen Altar schänden?
Ich versteh deine Ansichtsweise da nicht ganz, Marius.
Meiner Auffassung nach hat bewusste Altarschändung nicht mehr viel mit Verteidigung zu tun.

Achja und Suaviten und Varkashiten haben auch eine gemeinsame Geschichte, Suaviten haben keinen Grud Varkashiten den Altar zu schänden.

lg

Paula


Nach oben
  
 Verfasst: 12.04.2010 - 08:49
Profil
Moin. Die Aufregung ist nicht nötig. Ich spiele meinen Suaviten mit Passion (Bruder No Mercy) und lasst es euch gesagt sein, "Kampf-"Wunder besitzen wir schon! "Torpor", "Schlafe", "Weiche", für mutig ein "Friede" (da muss man wirklich Eier in der Hose haben, um so nah ran zu gehen). Wer nach "mehr" schreit, der ist ein Powergamer, und sollte sich ggf. lieber einen anderen Gott aussuchen, aber wir könnten darüber mal eine IT-Diskussion führen - nur habe ich Bedenken, dann mit zwei riesigen Hämmern IT einen übergebraten zu bekommen, oder nach einen Liebestrank ausgeraubt zu werden... :twisted:

Suaviten sind mächtig, wenn man das spielerische und regeltechnische Potenzial ausschöpft. Nicht umsonst kommen IMMER alle zu Suaviten, wenn es Probleme gibt. "'Oh, unsere beiden Freunde liegen in den Dorf und da sind zwei Ghule!" Tja, Mama Suavisd hat vorgesorgt ("Große Aureole"). "Meine Schwester liegt mit anderen in Castors Katakomben, holt sie raus!" Mama Suavis hat vorgesorgt ("große Aureole", "Torpor", etc.)

So, denkt darüber nach und kommt zur "Besinnung", Brüder im Glauben.

gez. Bruder Nori, Ordensgeneral der Gelben Engel aka SVEN

_________________
....sie wollen nicht ganz ernst genommen werden, aber ihre Gegner müssen sie ernst nehmen...


Nach oben
  
 Verfasst: 16.04.2010 - 20:48
Benutzeravatar
Profil
sorry - bitte löschen ^^


Nach oben
  
 Verfasst: 19.04.2010 - 13:36
Benutzeravatar
Profil
Paula K. hat geschrieben:
Hallo,

wieso sollten Suaviten von sich aus einen Altar schänden?
Ich versteh deine Ansichtsweise da nicht ganz, Marius.
Meiner Auffassung nach hat bewusste Altarschändung nicht mehr viel mit Verteidigung zu tun.

Achja und Suaviten und Varkashiten haben auch eine gemeinsame Geschichte, Suaviten haben keinen Grud Varkashiten den Altar zu schänden.

lg

Paula



Das beantworte ich mit einer gegenfrage : Weil sie bock drauf haben^^
nene jetzt mal im ernst: Als suavit fände ich es sehr sehr unschön mit dem wissen zu leben das 3 meter neben mir ein Malagitischer Tempel steht in dem Menschen(oder Belibiege andere Kreatur) geopfert werden.

Zwar haben Suaviten und Varkaziten eine gemeinsame Geschichte aber eine negative ;)

und um das nochmal klarzustellen Varkaz ist ein Böser gott :twisted:

_________________
Ich bin nicht die Signatur ... ich putze hier nur... ;(


Nach oben
  
 Verfasst: 19.04.2010 - 15:06
Profil
Super, dann weihen wir drumherum einen suavitischen Tempel und können so alle "bösen" Kreaturen drinnen behalten!
Außerdem ist das die Chance, die Kultisten zu "kultivieren" und zu bekehren. Wenn du den Tempel zerstörst, dsann bauen sie nur irgendwo verborgen einen neuen. Wenn du dich mit einem Schild "Betet nicht bei Malagiten!" daneben stellst, dann kannst du viel mehr erreichen (Zuschauer, potentielle Neugläubige, Dämonen, Kultisten, etc.)! Du kannst mit ihnen diskutieren und vielleicht haben sie ja Argumente, vielleichtkannst du sie von deinen überzeugen - lasse sie reflektieren. DAS ist suavitisch, nicht: "Yeah, Altarschändung!" FRIEDE ist das erste Gebot! Und mit Weisheit und Wissen, geschweige denn mit Liebe hat dein Ansatz auch nichts zu tun. Gar nichts. Klingt eher unsuavitisch. :twisted:

Mfg SVEN

P.S.: Ich meine das alles nicht halb so ernst, wie ich es gesagt habe. Deshalb solltet ihr es doppelt so ernst nehmen - oder so.

_________________
....sie wollen nicht ganz ernst genommen werden, aber ihre Gegner müssen sie ernst nehmen...


Nach oben
  
 Verfasst: 19.04.2010 - 16:43
Benutzeravatar
Profil
Mag sein das Friede das erste gebot ist (ich sehe das anders, denn suavis hat viele aspekte und ebenso wie andere götter die viele aspekte haben unterscheiden sich die Vorgehensweisen der Priester verschiedener Aspekte meines erachtens nach voneinander)
aber wie jeder wissen sollte WILL malagash keinen frieden sondern krieg und wenn man das Problem nicht an der wurzel pakt dann wird es immer wieder neuen krieg geben also niemals frieden d.h. solange nicht jeder konsequent (mit jeder sind auch suaviten gemeint) gegen Malagash und seine anhänger vorgeht wird das übel weiter bestehen.
Ich könnte nicht mit dem wissen leben dass X Menschen gestorben sind weil der Malagit den ich habe laufen lassen in blutrausch verfallen ist und sie einfach gekillt hat.

1. Gebot meiner meinung nach ist dass jeder suavit das Leben schützen muss. Und dann gehts mit der mathematik los 1<X = 1 muss weg.


Achja warum heisst du eigendlich Bruder no mercy??^^


bis denne

_________________
Ich bin nicht die Signatur ... ich putze hier nur... ;(


Nach oben
  
 Verfasst: 19.04.2010 - 17:17
Profil
Finde es raus - intime!

Deine Logik hinkt. Denn "nur" weil ein anderer Char/Person ein Malagit sein könnte, bzw. ist, heißt das noch nicht, dass er ein Killer ist. Ob Malagash die Vernichtung der Schöpfung will - kann sein - ob der Typ um die Ecke das genauso sieht - wer weiß. Das sollte man ersteinmal rausfinden, bevor man ihn präventiv den Kopf einschlägt, ansonsten bist du nicht besser als er!
Vielleicht ist er ein Verehrer eines Erzdämons/Aspektes, der auf Schmerzen und Schmuddelsex (na, Benny, fühlst du dich angesprochen?!) steht und nicht auf blutige Menschenopfer. Dann solltest du auch alle Orks, Straßenräuber, lieber auch alle Söldner, vielleciht einige Ritter und anderes "Pack" mit erschlagen, denn die leben auch nur für den Krieg und Gewalt ist deren Broterwerb!
Übrigens ist "1" auch ein Leben, dass nach suavitischem Glauben erschaffen und von der Göttin gewollt ist. Wenn du "1" erschlägst, nimmst du ihm die Chance sich in diesem Leben durch Reflektion und Bewusstseinserweiterung zu beweisen, bzw. sich zu bessern. Und damit der Daseinsgrundfunktion aus suavitischer Sicht, NÄMLICH DURCH WISSENS- UND CHARAKTERZUWACHS SEIN MADRRA ZU STÄRKEN UND EINE NEUE BEWUSSTSEINSEBENE ZU ERREICHEN.
Andere Aspekte Suavis? Liebe, Weisheit, Wissen? Blutrache und religiös motivierter Mord gehören nicht dazu!


Zitat aus phoenixlarp.de:
"Suavis ist die sanfte Göttin des Mitleids, die alle Kreaturen der Welt, gleich welcher Art, mit offenen Armen empfängt. Ihr Mitleid und ihre Liebe ist fast grenzenlos und macht vor Äußerlichkeiten wie Rasse und Aussehen nicht halt. "

"Suavis verfolgt diese Andersgläubigen nicht mit Waffengewalt, sie lehnt die Anhänger der dunklen Götter jedoch ab und wird nur in den seltensten Fällen Hilfe gewähren. Doch jedem Sterblichen steht es frei, sein weltlichem Dasein eine andere Wendung zu geben. "

"Viele Priester jedoch ziehen es vor, fern der Tempel, in unerforschten Gebieten, immer auf der Suche nach verborgenen Wissensschätzen oder Artefakten aus uralter Zeit umherzuziehen. Diese Priester nennen sich selbst „Radverda”, was Sucher heißt und horten eifrig Wissen, um die Bibliotheken der Tempel zu bereichern. Andere jedoch ziehen als Missionare durch das Land, selbst in Gegenden, in denen Orks, Oger und schlimmere Wesen hausen. Ständig in Todesgefahr, predigen sie dennoch Liebe und Mitleid und versuchen andere von diesem Glauben zu überzeugen."

Und jetzt der Beste!: "Ein Priester Suavis darf niemals ein anderes Wesen töten, es sei denn aus Selbstverteidigung." (Auszug aus den Glaubensregeln)

Soweit Sven aka Bruder Nori, Ordensgeneral der Gelben Engel

P.S.: Ach wie schön wäre ein Suavis-Con, auf dem wir solch theologischen Diskussionen IT führen könnten (*schiel inRichtung der Fyrlefanzer*)

_________________
....sie wollen nicht ganz ernst genommen werden, aber ihre Gegner müssen sie ernst nehmen...


Nach oben
  
 Verfasst: 19.04.2010 - 18:27
Benutzeravatar
Profil
Ich glaube sowieso, dass suavis irgendwann genauso angelegt worden ist, wie sie damals gemeint worden ist (regeltechnisch) und dass sich die Welt und die Spielerschaft noch nicht ganz in richtung einer "zerstörenden suavis um des Beschützens willen" gewandelt hat. Deshalb sind die alten gaben noch vollkomen ausreichend.

Würde denn unter den Brüdern und Schwestern überhaupt ein Orden tolleriert werden, der solche Ansichten vertritt?

Mal angenommen, es würde sich ne Gruppe von Spielern hinsetzen und nen eigenen Orden Gründen, der sacht : Joa, Wir wollen Waffen weihen, wir wollen Böse Tempel unböse machen und böse aussehende Glaubenssymbole auch." also irgendwie ein äquiwalentzu wundern oder die gleichen wie es schon gibt. Unböse geht bisher leider nur kaputt.

Mit göttlicher hilfe und nicht dem guten debattierclub, der jetzt schon geschlagene 23 Jahre vor dem Malagash Tempel steht und zwar die letzten 22 als Zombie weil ihm irgendwann die Aureolenkraft ausgegangen ist.

Gäbe es denn überhaupt ne möglichkeit das zu vereinen. Was sagen denn die Damen und Herren Suavisspieler. Ich habe so etwas noch niemelas gespielt und bin jetzt mal neugierig geworden.

Wie viele gibts denn von euch ungefähr. (und nebenbei, wäre WIRKLICH WIRKLICH ausspielbedarf da??? und würde sich dafür wirklich ein 24 h Larp lohnen? Denn ein klein wenig energie hab ich noch im Spätsommer ein Diskussionsspiel der Suaviten zu organisieren, und da ich das thema echt interessant finde auch Lust dazu.nur, lohnt es. sonst wird es fast eine Privatveranstaltung, wenn da 15 man kommen, dann lohnt sich wirklich nur It debattieren in Klamotte :-D).

_________________
Ja ich habe eine sehr gute schlechtschreibung.
Schlecht lesen kann ich auch gut :-).


Nach oben
  
Auf das Thema antworten Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron
Powered by phpBB ©
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de