Gewandtheit und neues Regelwerk...

Eine Sammlung von alten und neuen Vorschlägen zum Regelwerk

Moderator: Spieler Moderator

Antworten
Robert Zimmermann

Gewandtheit und neues Regelwerk...

Beitrag von Robert Zimmermann » Di 17. Mai 2005, 17:25

Hallo Orga und Mitspieler,

ich habe gehört, dass bei Phoenix II die Fertigkeit "Gewandtheit" wegfallen soll. Meine Frage dazu ist: "Warum?"
Weil ein gewandter Spieler die Fertigkeit nicht auch noch zusätzlich braucht? Das würde meiner Meinung nach die Spielbalance zu Ungunsten der ungerüsteten Krieger oder Diebe kippen.
Die Argumentation gegen diese Fertigkeit sollte auf keinen Fall wie oben genannt lauten. Denn dann würden Spieler auch argumentieren können:
Ich kann mit XYZ-Waffe umgehen, also auch mein Char. Oder: Ich kann Rüstungen tragen, also auch mein Char.
Was ich zu bedenken geben möchte (falls das Gerücht stimmt, die Fertigkeit zu knicken), ist dass die Rechtfertigung zum Canceln einer Fertigkeit allgemeine Gültigkeit besitzen sollte. Dann spart man sich spätere Diskussionen im Forum oder beim Einchecken... oder mit mir, hehe! :twisted: (Scherz!)

Bin mal auf Eure Antworten gespannt. Besonders die des
"Grand-Masters-Of-Rules"... :wink:

C U!

Antworten