Heiliges-& Weihwasser/Antithema

Eine Sammlung von alten und neuen Vorschlägen zum Regelwerk

Moderator: Spieler Moderator

Benjamin Rix

Heiliges-& Weihwasser/Antithema

Beitrag von Benjamin Rix » Mo 8. Nov 2004, 21:29

Tach!

Ich hab mir ma so überlegt, dass Heiliges Wasser ja sehr "heilig" ist... und böse Priester kriegen ja 10 Schaden wenn sie es trinken. Wie wärs nu, wenn ein Charakter, der den gleichen glauben hat wie der, mit dem das wasser geweiht wurde, z.B. 5 LP regeneriert (durch die reinigende Kraft des Wassers). Bei weihwasser wärens denn nur 2 LP. Somit wäre das Wässerchen immer noch teuer als ein heilzauber oder trank, wäre aber ein "allround"-mittelchen für jeden priester. und zur not noch die MP kosten erhöhen...


zum Antithema: Wieso sollen nur die bösen götter diesen schönen zauber sprechen dürfen? Was kann es schöneres für eine Ultorpriester geben, als das Glaubenssymbol eines Malagiten wegzupusten und ihn DANN zu verbrennen :D

naja, nur so kleine anregungen

-B

Dirk Martin

Beitrag von Dirk Martin » Di 9. Nov 2004, 00:08

Zitat:
zum Antithema: Wieso sollen nur die bösen götter diesen schönen zauber sprechen dürfen? Was kann es schöneres für eine Ultorpriester geben, als das Glaubenssymbol eines Malagiten wegzupusten und ihn DANN zu verbrennen

Sehr schön formuliert. Macht Sinn. Macht Spaß^^

Benutzeravatar
Sebastian Heinsch
Edler
Beiträge: 17
Registriert: Fr 25. Jul 2003, 17:27
Wohnort: Lübeck

Beitrag von Sebastian Heinsch » Di 9. Nov 2004, 11:45

Eine Korrektur hätte ich da noch: Wenn ein "böser" / "dunkler" Priester das Wasser trinkt verliert er alle LP und wird Ohnmächtig (wobei sich hier bei Fardea die Frage stellt: wieso nur böse/dunkle, im Grunde ist sie ja Neutral?!). Unheilige Kreaturen / Dämonen verlieren 10 LP und müssen sich zurückziehen. Nur so als Einwurf.

Die Idee mit dem "Heilenden Effekt" ist mir allerdings auch schonmal gekommen. Hlate ich für ganz witzig und auch nicht für zu mächtig.

Max Stützer

Beitrag von Max Stützer » Di 9. Nov 2004, 15:11

Die Idee ist gut, sehr sogar. Es sollte aber in jedem Fall mehr MP kosten.
Sonst konnte ja schon ein Anfangscharakter sich heiliges Wasser herstellen und damit jeden "schwarzen" Priester umhauen. :twisted: :twisted: :twisted:

Das mit ohnmächtig finde ich gut.
Zuletzt geändert von Max Stützer am Di 9. Nov 2004, 18:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Oliver Haag
SPAMMER
Beiträge: 610
Registriert: Mo 25. Aug 2003, 22:28
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Beitrag von Oliver Haag » Di 9. Nov 2004, 16:23

Anmerkung... das Wasser tut Schwarzmagiern überhaupt nichts! lediglich auf priester Arachnes und Malagash hat es einfluss und dass auch lediglich nur wenn sie es trinken...
"All dies ist schon einmal geschehen und all dies geschieht irgendwann wieder..."
Freundschaften sind die Basis! gez. Zwiebelmann

Lasst euch nicht von meinem Rang beeinflussen, er wurde mir vom Großinquisitor persönlich verliehen!

Benutzeravatar
Heiko Weber
Herzog
Beiträge: 201
Registriert: Fr 11. Jul 2003, 16:35
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Weber » Di 9. Nov 2004, 16:56

Vergiss Varkas bitte nicht!

Ok Post wird editiert:
Jeanette schrob im im Forum auf Phoenixlarp.de:
Regeltechnisch siehts bis jetzt so aus, daß Weihwasser auf die im Regelwerk angeführten Kreaturen eine Wirkung hat. Alles andere ist Grauzone und sollte dem Spiel entsprechend ausgespielt werden.
Varkaz ist also nicht ausgenommen, sondern ligt noch im Nimbus des damals Unbekannten.


Christian!!!!
Zuletzt geändert von Heiko Weber am Fr 12. Nov 2004, 00:32, insgesamt 2-mal geändert.
Das beste an meinem Job ist der Drehstuhl!

Benutzeravatar
Oliver Haag
SPAMMER
Beiträge: 610
Registriert: Mo 25. Aug 2003, 22:28
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Beitrag von Oliver Haag » Di 9. Nov 2004, 17:06

Varkaz kriegt erstaunlicherweise KEINEN schaden... also editiere deinen post heiko!
"All dies ist schon einmal geschehen und all dies geschieht irgendwann wieder..."
Freundschaften sind die Basis! gez. Zwiebelmann

Lasst euch nicht von meinem Rang beeinflussen, er wurde mir vom Großinquisitor persönlich verliehen!

Benutzeravatar
Sebastian Heinsch
Edler
Beiträge: 17
Registriert: Fr 25. Jul 2003, 17:27
Wohnort: Lübeck

Beitrag von Sebastian Heinsch » Mi 10. Nov 2004, 12:19

Zum ersten: Von Zauberern war bis dato auch nicht die Rede. Die Kosten für "Heiliges Wasser" sind schon ganz ordentlich gesalzen. Als Startcharakter ist das nicht sonderlich Lohnenswert (MP und EP).

Varkaz wurde von allen SLen die ich gesprochen habe, immer als zu den dunklen Göttern gehörend tituliert. Also denke ich mal, ist das nur noch nicht in die Regelerweiterungen aufgenommen worden.

Aber, da es nicht im Regelwerk auftaucht, wirkt es dementsprechend auch nicht :( !

Benutzeravatar
Oliver Haag
SPAMMER
Beiträge: 610
Registriert: Mo 25. Aug 2003, 22:28
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Beitrag von Oliver Haag » Mi 10. Nov 2004, 17:37

Zu Varkaz richtig er zählt zu den finster Religionen. Aber wenn du in das alte Phoenixlarp.de Forum gucken würdest könntest du es nachlesen. Dort hat Jeanette nämlich gesagt das Varkazpriester keinen Schaden durch Weihwasser oder Heiliges Wasser bekommen (ich habe jetzt keine lust es nachzulesen)
Und wenn man sich im Regelbereich die Regeln durchliest sieht man, dass die Aussage einer Orga solange als offiziel gilt bis sie durch eine andere Orga revidiert wird. Und da Christian es nicht gemacht hat ist es halt so.

Zum abschluss die Kosten finde ich auch ein wenig überhöht aber ich würde es niemals benutzen da ich Weihwasser viel besser passender finde. (und sowieso die Einteilung für unnötig halte)
Zuletzt geändert von Oliver Haag am Mi 10. Nov 2004, 23:40, insgesamt 1-mal geändert.
"All dies ist schon einmal geschehen und all dies geschieht irgendwann wieder..."
Freundschaften sind die Basis! gez. Zwiebelmann

Lasst euch nicht von meinem Rang beeinflussen, er wurde mir vom Großinquisitor persönlich verliehen!

Benutzeravatar
Sebastian Heinsch
Edler
Beiträge: 17
Registriert: Fr 25. Jul 2003, 17:27
Wohnort: Lübeck

Beitrag von Sebastian Heinsch » Mi 10. Nov 2004, 21:26

Hallo Oliver, was fährst du mich denn so an, ich habe doch nichts anderes geschrieben, als das was du mir jetzt erzählt hast. Seit wann wird denn hier ein so scharfer Ton angelegt ??? Ausserdem kannst du ruhig Sebastian zu mir sagen, Herr Heinsch habe ich auf der Arbeit schon genug :)

Ansonsten denke ich, dass der allgemeine Gedanke von uns beiden der gleiche ist, auch ohne in vergangenen Posts und dergleichen zu lesen.

Das mit dem Edtieren habe ich in der Tat übersehen, dennoch kein Grund gleich so bissig zu werden.

Fals mein Post zu scharf rüber kam, will ich mich dafür gerne entschuldigen, war keine Absicht. Nichts desto trotz solltest du dir deine Ausdrucksweise auch nocheinmal durch den Kopf gehen lassen.

Benutzeravatar
Oliver Haag
SPAMMER
Beiträge: 610
Registriert: Mo 25. Aug 2003, 22:28
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Beitrag von Oliver Haag » Mi 10. Nov 2004, 22:46

Naja... ich glaube ich muss mich entschuldigen, kann sein das ich dich bloß falsch verstanden habe. Naja immerhin haben wir das ja jetzt geklärt Sebastian.
"All dies ist schon einmal geschehen und all dies geschieht irgendwann wieder..."
Freundschaften sind die Basis! gez. Zwiebelmann

Lasst euch nicht von meinem Rang beeinflussen, er wurde mir vom Großinquisitor persönlich verliehen!

Benutzeravatar
Sebastian Heinsch
Edler
Beiträge: 17
Registriert: Fr 25. Jul 2003, 17:27
Wohnort: Lübeck

Beitrag von Sebastian Heinsch » Do 11. Nov 2004, 09:27

Ist doch alles Prima, wissen wir jetzt, das wir vom Verständnis her gleich "Ticken". :)

Ist doch ein positives Ergebnis! Da freut man sich doch auf kommende gemeinsame Larps ;)

Jendrik Bulk
Graf
Beiträge: 78
Registriert: So 27. Jul 2003, 19:53
Wohnort: Bremen

Beitrag von Jendrik Bulk » Do 11. Nov 2004, 10:29

das strotzt ja vor positiver energie... :lol:

Martin Noack

Weihwasser als Heilwasser für Gläubige

Beitrag von Martin Noack » Mi 27. Jun 2007, 12:02

Hi zusammen,

der Thread ist zwar schon eine Weile unbenutzt, aber angesichts der interessanten Debatte über die Fähigkeit "wahrer Glaube" bzw. "Frömmigkeit" wäre die Möglichkeit des Heilens nur bestimmter Charaktere tatsächlich realisierbar.

siehe: viewtopic.php?t=1098

Statt dass sich jeder in der Not mal schnell als Ultorgläubig bezeichnet, um in den Genuss der Heilkräfte zu kommen, wäre ein Nachweis leicht erbracht.

Es stellt sich allerdings die Frage, ob ausser Suavis irgendwer eine solch mächtige Fähigkeit haben sollte. Bisher ruft man nach einem Medicus, Alchemisten oder Suavispriester, wenn man Heilung braucht.

Das erfordert mehr Interaktion zwischen verschiedenen Spielern/Spielergruppen. Wenn nun jede zweite Religion heiltechnisch autark wäre, was ich ja schön fände, wäre dies jedoch nicht mehr nötig.

Was sagt denn eine Orga dazu?

LG, Martin alias der erhabene Apostel Sabio

Benutzeravatar
Melle Opelka
Herzog
Beiträge: 162
Registriert: So 11. Feb 2007, 19:21
Wohnort: Lübeck

Beitrag von Melle Opelka » Mi 27. Jun 2007, 14:47

Da habe ich auch nochmal eine Frage, und zwar zu der Sache das Malagasch- und Arachnepriester Schaden nehmen wenn sie Weihwasser trinken, und soweit ich weiß tun sie das auch wenn sie das Wasser trinken, was im Namen ihrer eigenen Gottheit geweiht ist. das ist vielleicht auch etwas was im neuen Regelwerk nochmal überdacht werden sollte.

Antworten