Hier geht es zum: Bilder Archiv Charakter Datenbank Wiki * Anmelden   * Registrieren

Phönix Carta

LARP-Forum der Phönix-Carta
Aktuelle Zeit: 24.11.2017 - 20:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Auf das Thema antworten
Autor Nachricht
 Verfasst: 12.10.2015 - 16:10
Benutzeravatar
Profil
Nachrichten sind immer nur so gut wie die Recherche ihrer Verfasser. Oder deren Intentionen. Hier zwei Sichtweisen des gleichen Ereignisses.

Veröffentlicht im Tulderoner Herold:

Freiberg in Flammen
Das ehemals blühende Herzogtum Schareck steht in Flammen! Der neue Herzog von Schareck, Walther von Meeringen versucht erfolglos und mit zunehmend verzweifelter Härte, sein Herzogtum unter Kontrolle zu bekommen. Besonders die Städte, die nach wie vor Rufus von Schareck die Treue halten, sind ein schwerwiegendes Problem für Meerigen.
Rufus ist der Sohn von Herzog Edo von Schareck, welcher durch Konrad Torwendil erschlagen wurde. Rufus wurde die traditionelle Nachfolge als Erbe des Herzogtums durch Königin Elisabeth Torwendil verweigert.
Das Heer von Meeringen, unterstützt von Truppen Crysofas‘, hat im Juli, nach siebenmonatiger Belagerung, die wichtige Stadt Freiberg im Süden Scharecks eingenommen, nachdem durch die lange Belagerung Seuchen in der Stadt ausbrachen und der Widerstand nicht aufrecht zu erhalten war. Das Umland von Freiberg ist durch die lange Belagerung verwüstet, die Ernten vernichtet und alle Vorräte konfisziert. Nach dem Sturm auf die Stadt kam es zu einem Massaker an der Bevölkerung und massiven Plünderungen der ebenfalls völlig ausgezehrten Belagerer. Der größte Teil der Stadt ging in Flammen auf. Ob dies auf Befehl Walther von Meeringens geschah, oder die Truppen gegen den Befehl die Stadt plünderten und anzündeten, ist unklar.
Die nahe Stadt Neumarkt öffnete daraufhin freiwillig den Truppen Meeringens ihre Tore. Dieser ließ den gesamten Stadtrat Neumarkts für seinen dauerhaften Widerstand hängen. Auch in Neumarkt soll es zu Plünderungen und Exzessen an der friedlichen Bevölkerung gekommen sein.
Alle anderen Städte, die Meeringen die Gefolgschaft versagten, erneuerten daraufhin ihren Widerstand und verurteilten das Vorgehen auf Schärfste. Man wolle sich keinem Herzog beugen, der so mit seinem Land und Leuten umgeht.
Durch viele kleine Aktionen der Rufus-treuen Truppen ist die Versorgungslage der Meeringer so schwierig geworden, dass die Truppen abgezogen und in ihre Heimatgrafschaften, abgesehen von einer Besatzungsmannschaft für Freiberg, zurückgesendet wurden.
Auch in anderen Landesteilen Scharecks befürchtet die Bevölkerung einen harten Winter mit Hungersnot, denn viele Ernten sind nicht eingebracht worden und es konnten kaum Vorräte angelegt werden.

Veröffentlicht im Akloner Anzeiger:

Schareck bald wieder unter Kontrolle
Wie unsere königliche Hoheit, Königin Elisabeth Torwendil von Aklon verlautbaren ließ, hat der von ihr neu eingesetzte Herzog Walther von Meeringen zu Schareck sein Herzogtum gut im Griff. Der vereinzelte Widerstand, der durch ausländische Agitatoren stellenweise angefacht wurde, ist mit dem Fall der Stadt Freiberg nahezu zusammengebrochen. Der neue Herzog ging mit aller Härte gegen Abtrünnige vor, ließ aber Milde gegen diejenigen walten, die freiwillig auf den rechten und königstreuen Weg zurückkehrten. Der Herzog von Meeringen zu Schareck geht mit offenen Armen auf seien Bevölkerung zu und versucht, die Unsicherheit zu beenden und seinen Getreuen eine Zukunft unter seiner gerechten Herrschaft zu weisen. Doch ist dies eine schwere Aufgabe, das durch jahrelange Misswirtschaft des alten Herzogs schwer angeschlagene Herzogtum wieder zu voller Blüte zu führen. Schareck und Aklon werden alles Notwendige tun, um die notleidende Bevölkerung Scharecks gut über den nächsten Winter zu bekommen.


Nach oben
  
Auf das Thema antworten


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron
Powered by phpBB ©
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de