Hier geht es zum: Bilder Archiv Charakter Datenbank Wiki * Anmelden   * Registrieren

Phönix Carta

LARP-Forum der Phönix-Carta
Aktuelle Zeit: 16.12.2017 - 15:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Auf das Thema antworten
Autor Nachricht
 Verfasst: 08.11.2013 - 23:56
Benutzeravatar
Profil
Lir

Lir und Laikeria haben ihre alte Verbundenheit bekräftigt und Laikeria wird auch in Zukunft seine Legionen mit dem besten Stahl aus Lir ausrüsten können. Die Not der Bevölkerung konnte etwas gemildert werden, dies ist vor allem den Stahlprom Konsortium und dem Fürstentum Lokomoto zu verdanken.
Im Fürstentum Zheleznyy bolota, den Eisen-Sümpfen, scheidet diesen Frühling der Winter und erste Landstriche verwandeln sich wieder in die Sümpfe, die sie vor langer Zeit mal waren.
In einem Landstrich Lirs hat sich in den neuen Sümpfen eine Untote Macht erhoben unter einem Anführer, der sich selbst als der Ewige Zar Koschej bezeichnet. Kundschafter sind aus diesem Landstrich bisher nicht zurückgekehrt. Auch wird berichtet, dass sich ein Fürstentum zu dem neuen Zaren bekannt hat.

Laikeria

Laikeria hat sich auf seine alte Stärke besonnen und frei gewordene Söldner aus Sythia angeworben. Das Fehlen von Rohstoffen und Handwerkern wird erneut durch Disziplin ausgeglichen: Überall werden nun Legionen beobachtet, welche die alten Schanzanlagen und zerstörten Gegenden wieder aufbauen.

Rulos

Viele Verträge wurden mit dem kleinen Reich geschlossen und es geht als einer der Gewinner aus dem Lirer Konvent hervor.
Rulos hat sich dem Bündnis Aklons und Verillions angeschlossen.

Aklon

Aklon und Verillion haben ihre Bündnistreue bekräftigt. Neuer Handel soll durch reduzierte Zölle entstehen. Als neuer Bündnispartner konnte Rulos gewonnen werden.
Die Hungersnot in Aklon konnte gemildert werden.
Der Erfolg Aklons ist regional sehr verteilt. Einige Herzogtümer haben florierenden Handel treiben können, während andere weiterhin auf sich selbst angewiesen sind.

Verillion

Verillion ist gestärkt aus dem Lirer Konvent hervorgegangen. Viele Waren werden in den nächsten Jahren die Grenzen Verillions passieren und trotz reduzierter Zölle wird ein passabler Gewinn die Schatzkammern Verillions füllen.
Das alte Bündnis zwischen Aklon und Verillion wurde erneut bekräftigt und Rulos konnte als neuer Bündnispartner gewonnen werden.

Sythia

Die Söldners Sythias haben ihren Heimweg vorerst unterbrochen und ziehen nun nach Laikeria.
Sythia hat sich bereit erklärt eine Handelsstraße zwischen Sythia und dem Königreich Borbano zu finanzieren.

Borbano

Borbano wird mit den finanziellen Mitteln Sythia eine Handelsstraße und Forts durch die Wilden Lande nach Sythia bauen.

Heshrar

Jene Heerscharen an Untoten, welche nicht bereits in Laikeria blieben, haben nun einen neuen Weg eingeschlagen und ziehen nach Norden nach Cahir Sheveen. Ebenso scheinen einige Hundertschaften in ein kleineres Lirer Fürstentum zu ziehen, welches sich auf die Seite des Ewigen Zaren Koschejs gestellt hat.
Heshrar konnte seine Rolle als Freund und Retter nicht weiter aufrechterhalten.

Cahir Sheveen

Eine Heerschar von Untoten hat in den verwüsteten Landstrichen Cahir Sheveens seine Arbeit aufgenommen, um die Städte wieder zu errichten und das Eis aus den Minen zu schaffen.

_________________
Ich stinke nicht; ich dufte!


Zuletzt geändert von Jan Wendel am 17.11.2013 - 14:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 Verfasst: 09.11.2013 - 12:30
Profil
Großartige Auflistung!

Vielen Dank dafür an die Orga.

Ein unbedeutender Freiherr wird dies erfreut seinem König berichten können.


Nach oben
  
 Verfasst: 09.11.2013 - 15:04
Benutzeravatar
Profil
Jan Wendel hat geschrieben:

Heshrar

Heshrar konnte seine Rolle als Freund und Retter nicht weiter aufrechterhalten.


Der Wesir für Information, Bildung und Erziehung von Darheb erhebt Einspruch gegen die Verleumdungen und Falschinformationen, die von den Reichsmächten und ihren willfährigen Handlangern verbreitet werden! Heshrar ist und bleibt der Freund aller Völker, und nach der Errettung des Weltenrundes durch den Mazban Jamil Faruq abd-al Qadir ben Medi ben Habib, Bezwinger der Kolten, Schrecken der Chaosdiener, Erleuchter der Dunkelheit und ewiger Beschützer der Völker, geführt, geleitet und geschützt durch die allumfassende Macht und Güte und Weisheit des himmlischen Pharaos, dem Lenker des Sonnenwagens, dem Befeuchter der Wüste, dem Licht der Erkenntnis, dem Bewahrer des Friedens und des Wohlstandes, dem Beschützer der Welten und aller ihrer Bewohner, Fayun, er sei gepriesen, bleibt Heshrar nicht nur auf ewig Retter und Erlöser, sondern wird in Zukunft der am hellsten strahlende Stern unter den Helfern der Welt sein!
Jede Behauptung des Gegenteils wird durch die eigene Berichterstattungen der Reichsmächte als bittere Lüge entlarvt:
Jan Wendel hat geschrieben:
Cahir Sheveen

Eine Heerschar von Untoten hat in den verwüsteten Landstrichen Cahir Sheveens seine Arbeit aufgenommen, um die Städte wieder zu errichten und das Eis aus den Minen zu schaffen.

Die helfende Hand Heshrars reicht weiter als jemals zuvor. Nicht nur die Straßen und Wehranlagen Laikerias werden durch hart arbeitende Zombiehand wieder errichtet; auch die Not der Bevölkerung Cahir Sheveens wird nun gelindert durch die Güte des himmlischen Pharaos Fayun, er sei gepriesen.

Der Wesir für Information, Bildung und Erziehung von Darheb ermahnt alle zur Vorsicht, den Lügen und missgünstigen Verleumdungen der Agenten der Reichsmächte keinen Glauben zu schenken. Die Feinde des Wohlstandes und des Fortschrittes sind allein darauf bedacht, ihre eigene Macht und ihren Reichtum zu sichern, und in ihrer Gier fürchten sie und hassen sie die Güte und die Liebe des himmlischen Pharaos Fayun, er sei gepriesen. Wer die Wahrheit liebt, der vertraut allein auf die Meldungen der Wesiramtes für Information, Bildung und Erziehung, bald auch zu lesen auf einem Flugblatt in Eurer Nähe!

_________________
In Wirklichkeit bin ich viel hübscher.


Nach oben
  
Auf das Thema antworten


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron
Powered by phpBB ©
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de