Zeitrechnung in der Phönixwelt

Fragen, Diskussionen, Infos über Götter, Länder, usw.

Moderator: Spieler Moderator

Antworten
Benutzeravatar
Lars Büker
König
Beiträge: 559
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 11:00
Wohnort: Zwischen zwei Haufen Hausstaub
Kontaktdaten:

Zeitrechnung in der Phönixwelt

Beitrag von Lars Büker » Mi 14. Jul 2010, 12:07

Hallo ihr alle!

Seit welchem Ereignis rechnet eigentlich die Phönixwelt? Die Christen zählen ab der Geburt Christi, die Juden ab der Erschaffung der Welt, die Christen ab der Flucht Mohammeds, die Buddhisten ab dem Tod Buddhas - was ist das Ereignis, ab demin der Phönixwelt gezählt wird? Was ist vor 5025 Jahren geschehen?
In Wirklichkeit bin ich viel hübscher.

Olaf Lück
Herzog
Beiträge: 271
Registriert: So 27. Jul 2003, 14:39
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Zeitrechnung in der Phönixwelt

Beitrag von Olaf Lück » Mi 14. Jul 2010, 12:23

Wie in der Realität gibt es nicht nur ein Zeitsystem, aber eins ist mehr oder weniger allgemein für offizielles üblich.
Ich nehme an, du fragst wegen der Jahreszahlen der Aklonischen Könige.

Die Zeiten dort sind alle d.L.K. (bedeutet "des Laikerianischen Kaiserreichs" nehme ich an)
Im Jahre 1 d.L.K. hat sich der Laikiten-Häuptling Rahald nach seinem erfolgreichen Kriegszug unter dem Namen Laikir I. zum Kaiser der westlichen Hemisphäre ernannt.

Das Kaiserreich in dieser Form bestand bis zum Kataklysmus im Jahr 3512 d.L.K. (Jahr 0 der Zeitrechnung "nach Laikerias Fall")
Danach hat sich im Laufe der Zeit das Kaiserreich in die heute noch bestehenden Länder Hadran, Aklon, Lir und Verillion aufgeteilt. (Mal ganz grob und pauschal für Geschichtsinteressierte)
Stadtspiel Tulderon
29. August bis 02. September 2018
28. August bis 01. September 2019

Wasserburg Heldrungen
Zeltcon mit Vollverpflegung
http://stadtspiel.tulderon.de

Benutzeravatar
Dagmar Weber
Phönix-Carta - ORGA
Beiträge: 382
Registriert: Fr 25. Jul 2003, 09:36
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Zeitrechnung in der Phönixwelt

Beitrag von Dagmar Weber » Mi 14. Jul 2010, 12:36

Diese ganzen Infos müßten auch auf der offiziellen Phönix-Seite in der Bibliothek stehen.
Dort gibt es sehr ausführliche Infos zur Geschichte der großen Länder.
Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum

Benutzeravatar
Lars Büker
König
Beiträge: 559
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 11:00
Wohnort: Zwischen zwei Haufen Hausstaub
Kontaktdaten:

Re: Zeitrechnung in der Phönixwelt

Beitrag von Lars Büker » Mi 14. Jul 2010, 17:19

Dagmar Weber hat geschrieben:Diese ganzen Infos müßten auch auf der offiziellen Phönix-Seite in der Bibliothek stehen.
Dort gibt es sehr ausführliche Infos zur Geschichte der großen Länder.
Die Antwort ist kurz und bündig: Nö. Stehen da nicht. Deswegen frage ich ja. :?

Aber ich vergaß mich zu bedanken. Danke!
In Wirklichkeit bin ich viel hübscher.

Benutzeravatar
Dagmar Weber
Phönix-Carta - ORGA
Beiträge: 382
Registriert: Fr 25. Jul 2003, 09:36
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Zeitrechnung in der Phönixwelt

Beitrag von Dagmar Weber » Mi 14. Jul 2010, 18:08

guck mal hier: http://www.phoenixlarp.de/die_bibliothek_traktate.php, ist etwas versteckt, aber vorhanden ;-) (kam vorhin leider nicht gleich an den Link ran)
Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum

Benutzeravatar
Lars Büker
König
Beiträge: 559
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 11:00
Wohnort: Zwischen zwei Haufen Hausstaub
Kontaktdaten:

Re: Zeitrechnung in der Phönixwelt

Beitrag von Lars Büker » Mi 14. Jul 2010, 18:14

Da gibt es einen kurzen Abriss der Geschichte einzelner Länder aus deren Sicht, das stimmt wohl. Aber aus den Titeln der Downloads kann ich nicht ersehen, worauf sich die Phönixzeitrechnung bezieht. :wink:
In Wirklichkeit bin ich viel hübscher.

Olaf Lück
Herzog
Beiträge: 271
Registriert: So 27. Jul 2003, 14:39
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Zeitrechnung in der Phönixwelt

Beitrag von Olaf Lück » Mi 14. Jul 2010, 20:04

Stimmt, kann man vom Titel her wirklich nicht wissen.

Für interessierte Mitleser:
Unter Aklonische Historie findet man unter anderem die Königsliste.
Und unter Hadranische Historie die Sache mit der Zeitrechnung. Und andere Geschichtsdetails, allerdings SEHR durch hadranische Sichtweise gefärbt.
Stadtspiel Tulderon
29. August bis 02. September 2018
28. August bis 01. September 2019

Wasserburg Heldrungen
Zeltcon mit Vollverpflegung
http://stadtspiel.tulderon.de

Benutzeravatar
Jan_Schattling
Herzog
Beiträge: 261
Registriert: Di 29. Mai 2007, 10:47
Wohnort: Hamburg

Re: Zeitrechnung in der Phönixwelt

Beitrag von Jan_Schattling » Mo 19. Jul 2010, 15:24

Olaf Lück hat geschrieben: Die Zeiten dort sind alle d.L.K. (bedeutet "des Laikerianischen Kaiserreichs" nehme ich an)
Im Jahre 1 d.L.K. hat sich der Laikiten-Häuptling Rahald nach seinem erfolgreichen Kriegszug unter dem Namen Laikir I. zum Kaiser der westlichen Hemisphäre ernannt.

Das Kaiserreich in dieser Form bestand bis zum Kataklysmus im Jahr 3512 d.L.K. (Jahr 0 der Zeitrechnung "nach Laikerias Fall")
Danach hat sich im Laufe der Zeit das Kaiserreich in die heute noch bestehenden Länder Hadran, Aklon, Lir und Verillion aufgeteilt. (Mal ganz grob und pauschal für Geschichtsinteressierte)
Ist es dann auch üblich die n.L.F. angabe zum Jahr zu machen?
Ich meine währe es logisch für ein Land wie Aklon das Laikeria quasi ablehnt, und einen Charakter der zu Aklon steht dann grundsätzlich das z.b. aktuelle Jahr mit 1513 n.L.F anzugeben?
Tore Boerenson
[Schatzmeister der Gilde der Händler, Handwerker und Dienstleister zu Tulderon]

Olaf Lück
Herzog
Beiträge: 271
Registriert: So 27. Jul 2003, 14:39
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Zeitrechnung in der Phönixwelt

Beitrag von Olaf Lück » Mo 19. Jul 2010, 17:18

Im Prinzip wäre ein nLF Angabe durchaus möglich.

Speziell für Aklon liegt die Angelegenheit aber anders.

Aklon hat in jüngerer Vergangenheit zwar Hadran (auch wenn die sich selbst Laikeria nennen) abgelehnt, aber nicht das alte Laikeria.
Sie haben eine lange gemeinsame Geschichte :)
Offizielle Akloner Dokumente sind seit jeher in dLK datiert.

Mir fällt gerade nicht ein, wo ich nLF-Dokumente gesehen hatte. Ich tippe aber eher auf die von (Alt-)Laikeria unterworfenen Länder, nicht deren "Kinder" (Nachfolgestaaten). Die Unterworfenen dürften sich über den Untergang mehr gefreut haben :)
Stadtspiel Tulderon
29. August bis 02. September 2018
28. August bis 01. September 2019

Wasserburg Heldrungen
Zeltcon mit Vollverpflegung
http://stadtspiel.tulderon.de

Benutzeravatar
Jan_Schattling
Herzog
Beiträge: 261
Registriert: Di 29. Mai 2007, 10:47
Wohnort: Hamburg

Re: Zeitrechnung in der Phönixwelt

Beitrag von Jan_Schattling » Mo 19. Jul 2010, 20:03

ah... ok, danke.
Die Geschichte ist zwar dank den Infos auf der Seite bekannt, aber grade die Interpretation ist immer etwas schwierig. :)
Tore Boerenson
[Schatzmeister der Gilde der Händler, Handwerker und Dienstleister zu Tulderon]

Benutzeravatar
Tobias Melz
Herzog
Beiträge: 152
Registriert: Mi 22. Feb 2006, 17:46

Re: Zeitrechnung in der Phönixwelt

Beitrag von Tobias Melz » Sa 2. Jun 2018, 19:13

Einfache Übersicht - Liste: Umrechnung reale Zeit --> Phönix

2020 --> 5036
2019 --> 5035
2018 --> 5034
2017 --> 5033
2016 --> 5032
2015 --> 5031
2014 --> 5030
2013 --> 5029
2012 --> 5028
2011 --> 5027
2010 --> 5026
2009 --> 5025
2008 --> 5024
2007 --> 5023
2006 --> 5022
2005 --> 5021
2004 --> 5020
2003 --> 5019
2002 --> 5018
2001 --> 5017
2000 --> 5016
1999 --> 5015
1998 --> 5014
1997 --> 5013
1996 --> 5012
1995 --> 5011
1994 --> 5010
1993 --> 5009
1992 --> 5008
1991 --> 5007
1990 --> 5006
1989 --> 5005
1988 --> 5004
1987 --> 5003
1986 --> 5002
1985 --> 5001
1984 --> 5000
1983 --> 4999
1982 --> 4998
1981 --> 4997
1980 --> 4996
1979 --> 4995
1978 --> 4994
1977 --> 4993
1976 --> 4992
1975 --> 4991
1974 --> 4990
1973 --> 4989
1972 --> 4988
1971 --> 4987
1970 --> 4986

Antworten