Währungen

Fragen, Diskussionen, Infos über Götter, Länder, usw.

Moderator: Spieler Moderator

Manuel Borst

Re:

Beitrag von Manuel Borst » Mi 9. Feb 2011, 11:28

Mathias Kock hat geschrieben:
EDIT: Dem aufmerksamen Leser wird auffallen, dass dieses System schnell richtig unübersichtlich wird. Denn ab der Zahl 63 = Trippelgrotschnik-Trippelratschnik-Trippelfalari muss man ja Einheiten doppelt verwenden. Hier ist dann darauf zu achten, immer die größtmöglichen Einheiten zu verwenden. Beispiel: Trippelgrotschnik-Grotschnik-Doppelfalari ergibt 48+16+2=66
Trippelgrotschnik-Trippelratschnik-Ratschnik-Doppelfalari ergibt zwar auch 66 aber Trippelratschnik-Ratschnik muss zu einem Grotschnik zusammengefasst werden. Auch wenn man keinen Plan mehr hat, Spielspaß kam dadurch schon auf :D .

Hallo! Erstmal ein sehr informativer thread, hab eigtl schon fast alles erfahren was ich wissen musste, finde allerdings interessant was du hier geschrieben hast, gibts da mittlerweile irgendeinen link wo das genau durch gerechnet wird, auch für hohe Zahlen usw?

Gruß Manuel

Marcus Schöning
Graf
Beiträge: 138
Registriert: Mi 17. Sep 2003, 12:42
Wohnort: Winsen (Luhe)

Re: Währungen

Beitrag von Marcus Schöning » Fr 11. Feb 2011, 18:13

Wie ich Mathias kenne, kann der dir die Zahlen 1 - 1766 in ca. 25 Minuten hochrechnen und dann posten. Damit er das sieht mache ich ihn mal darauf aufmerksam ;)

Marcus

Antworten