Hier geht es zum: Bilder Archiv Charakter Datenbank Wiki * Anmelden   * Registrieren

Phönix Carta

LARP-Forum der Phönix-Carta
Aktuelle Zeit: 23.09.2017 - 06:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Auf das Thema antworten Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Verfasst: 07.07.2013 - 11:52
Benutzeravatar
Profil
Wir sind immer noch auf der Suche nach einer passenden und schönen Location, die nicht zu teuer, aber trotzdem festlich ist.

Gar nicht so einfach, aber wir 'arbeiten daran'.

Der Ball soll laut unserer jetzigen Planung dann aber erst im Februar stattfinden.
Wir halten euch weiter auf dem Laufenden!

Herzliche Grüße!


Nach oben
  
 Verfasst: 31.07.2013 - 13:42
Benutzeravatar
Profil
Plot: vorher definierter Ablauf von Handlungen.


Meine Definition:
Ein plot auf einen Larp soll im Idealfall meinen Charakter mit anderen Charakteren verbinden. Mir eine Möglichkeit zum Spiel mit Charakteren verschaffen mit denen ich ansonsten eher weniger zu tun hätte.
Als solches sind Intrigen und Konflikte häufig Teil eines Plots und auf einen Hofhaltungsspiel meiner Meinung nach unerlässlich. Ich will auf einen Hofhaltungscon absolut keinen Abenteuerplot. Denn darunter leidet das Spiel alljener die sich besonders auf das Setting einlassen, während Hans Dampf der Abenteurer der vollkommen fehl eigentlich auf der Hofhaltungscon ist, dort kräftig abstauben kann.
Darin liegt meiner Meinung nach, nicht der Sinn einer Hofhaltung.
Mögliche Intrigenplots gibt es viele und solche müssen meines Erachtens nach AUCH von der Orga gestellt werden. Erst bei längeren Fortsetzungsreihen darf man darauf bauen das die Spieler sowas untereinander tun.

Zudem sollten mehrere Rahmenbedingungen erfüllt sein. Verfügt der Gastgeber z.B. über eine Wache sollte diese auch zum Schutz der Gäste eingesetzt werden können. Wenn sich allerdings keine Wache findet die bereit ist die Gäste zu schützen, frage ich mich wozu es die Wache überhaupt gibt.


Da ich in der Vergangenheit nicht einen guten Hofhaltungscon erlebt habe, würde ich gerne meine Hilfe als NSC anbieten.

_________________
"All dies ist schon einmal geschehen und all dies geschieht irgendwann wieder..."
Freundschaften sind die Basis! gez. Zwiebelmann


Nach oben
  
 Verfasst: 31.07.2013 - 15:29
Benutzeravatar
Profil
Da sprichst Du mir doch voll und ganz aus dem Herzen!

Denn unsere Intention ist in der Tat ein Hofhaltungs-Tagesspiel, in dem es keine Kämpfe (Duelle zwischen den Adeligen werden wir aber sicher auch nicht verhindern 8) und Abenteuer gibt (jedenfalls nicht von uns mit eingeplant oder als Plot vorgegeben), sondern ein 'Intrigenlastiges', aber auch geselliges Zusammentreffen mit Tanz und Schmaus - aber unbedingt unter Berücksichtigung der höfischen Etikette! Diese wollen wir dieses Mal wirklich sehr ernst nehmen - dazu gehört z.B. auch genau das, was Du schon angesprochen hast (Wachen - aber auch Gefolge, Sitz-/Rangordnung etc.).

Wir müssen noch schauen, wie umfangreich und aufwendig die Intrigenplots für das Tagesspiel wirklich sein können, der Tanz/Ball soll ja auch nicht zu kurz kommen, aber ich gebe Dir auf jeden Fall Recht, dass es die Möglichkeit geben sollte, eine Verbindung/Spiel zwischen den Charakteren zu schaffen, die passend zum Setting sind und die Gesellschaft ein wenig 'aufmischen' :mrgreen:

Und vielen Dank für Dein Hilfsangebot! Wenn wir die Räumlichkeiten haben und dann endlich weiter planen können, gibt es auch noch mehr Infos zum Spiel, NSC-Rollen, zugelassene Charaktere etc.


Nach oben
  
 Verfasst: 31.07.2013 - 15:44
Benutzeravatar
Profil
Duelle dürfen gerne sein, vorallem wenn sie gerechtfertigt sind. Den Pöbel sind Kämpfe sowieso verboten, aber wenn die hohen Herren miteinander kämpfen wollen gerne.

Wie Lars schon sagte ist ein Zeremonienmeister der den genauen Ablauf erklärt unerlässlich.

Ich unterscheide hier auch zwischen Feiercon (Es wird getanzt und geschmaust ohne Plot) und einer Hofhaltungscon (bei der es passende Plots gibt).

Für ersteres bin ich zu arm, als das ich dafür Geld ausgeben würde (auch wenn mir tanzen spaß macht). Nach zweiterem sehne ich mich.

_________________
"All dies ist schon einmal geschehen und all dies geschieht irgendwann wieder..."
Freundschaften sind die Basis! gez. Zwiebelmann


Nach oben
  
 Verfasst: 01.08.2013 - 10:02
Benutzeravatar
Profil
Wie Meike schon schrieb, wir haben die feste Absicht einen solchen Hofhaltungscon zu organisieren.
Locationvorschläge nehmen wir gern entgegen, es ist nämlich gar nicht so einfach, etwas schickes und bezahlbares zu finden. Wir suchen einen „ambientigen“ Saal, in dem ca. 40 Personen gut essen und tanzen können. Bewirtung vor Ort wäre toll, muss aber nicht sein. Der Preis sollte im Rahmen bleiben.
Leider fällt das oft genannte Seedorf da schon mal raus, weil man in dem Saal nicht tanzen soll und der Keller zu viele störende Säulen hat.

Zum Thema Intrigen etc. : ich würde mich riesig freuen, wenn sich möglichst viele Leute auf so ein Spiel einlassen würden. Es wäre zum Beispiel klasse, 2 verfeindete Familen unter den Gästen zu haben, die dann natürlich trotzem miteinander auskommen müssen, sich beim Tanzen herrlich mißachten können und um ein Amt oder ein Anwesen konkurrieren oder so....
Also Leute, übrlegt Euch schon jetzt, worauf ihr Lust habt, bildet Gruppen und sammelt Ideen. Je früher desto besser :D , wir sind für alles offen, solange es nach Aklon passt.

_________________
Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum


Nach oben
  
Auf das Thema antworten Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron
Powered by phpBB ©
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de