Meucheln und getragene Rüstung

Fragen, Anmerkungen und Interpretationen zum Phönixlarp-Regelwerk
ACHTUNG! Die hier enthaltenen Antworten sind nicht verbindlich!

Moderator: Spieler Moderator

Gesperrt
Christian Wodke

Beitrag von Christian Wodke » Mo 17. Okt 2005, 13:40

Da wir ein abstraktes und kein trefferzonenbezogenes Rüstungssystem haben, gelten auch schon Metallbeinschienen als Metallrüstung und bremsen damit Meucheln 2 aus.

Der "Kehlenschnitt" ist ja auch nur eine symbolisierte Handlung für einen Angriff auf eine ungeschützte Stelle. Niemand kann bei einer Vollmetallhalsberge, Schaller und Klingenbrechern einen Kehlenschnitt ansetzen, egal wie gut er ist.

Um Platten- oder Kettenteile zu tragen, ist ja auch schon die Fertigkeit "Rüstung tragen 2" erforderlich.

Gesperrt