Fardea und Heilung

Fragen, Anmerkungen und Interpretationen zum Phönixlarp-Regelwerk
ACHTUNG! Die hier enthaltenen Antworten sind nicht verbindlich!

Moderator: Spieler Moderator

Antworten
Jonas L.
Graf
Beiträge: 125
Registriert: Do 21. Okt 2010, 18:30

Fardea und Heilung

Beitrag von Jonas L. » So 6. Mär 2011, 23:56

Hey,
wie ist das eigentlich mit Heilung bei Fardeanern? Wird dadurch nicht auch in den natürlichen Kreislauf eingegriffen?
Jonas

Benutzeravatar
Jan Wendel
Baron
Beiträge: 49
Registriert: So 11. Sep 2005, 12:38
Wohnort: Herrnburg bei Lübeck

Re: Fardea und Heilung

Beitrag von Jan Wendel » Mo 7. Mär 2011, 09:15

Da die große Göttin ihren Priestern das Wunder der Heilung gewährt, sollte eigentlich klar sein, daß Fardeaner nichts gegen Heilung einzuwenden haben.
Schließlich steht Fardea mit dem Aspekt Oriri für das Leben.
Sollte derallerletzte Lebensfunke den Leib allerdings bereits verlassen haben, hat der Körper gefälligst tot zu bleiben!

Solltest Du weiterführende Fragen zu Fardea haben, kannst Du mir gerne eine PN schicken.

Preiset Fardea
Jan
Ich stinke nicht; ich dufte!

Antworten