Spruchimmunität

Fragen, Anmerkungen und Interpretationen zum Phönixlarp-Regelwerk
ACHTUNG! Die hier enthaltenen Antworten sind nicht verbindlich!

Moderator: Spieler Moderator

Antworten
Benutzeravatar
Mathias K.
Fürst
Beiträge: 329
Registriert: Mo 11. Aug 2003, 11:35

Spruchimmunität

Beitrag von Mathias K. » Mi 28. Apr 2010, 15:40

Fragestellung stammt aus dem allgemeinen Bereich, gehört weil Regelfrage aber hierher, deshalb jetzt hier noch mal:

Gegen welche Zauber kann man sich mit der Fertigkeit Spruchimunität immunisieren?

Regeltext schreibt folgendes:
Der Charakter kann sich gegen Zaubersprüche, Wunder, Bardenlieder etc. immunisieren.


Die Frage kann man also auch anders stellen:

Was bedeutet hier "etc"?

Und ganz speziell:

Kann man sich so gegen Runen immunisieren?

Gruß
Mathias

Benutzeravatar
Tobias Melz
Herzog
Beiträge: 152
Registriert: Mi 22. Feb 2006, 17:46

Re: Spruchimmunität

Beitrag von Tobias Melz » Mi 28. Apr 2010, 20:42

Ja, kann man! =)
Ist nur halt sehr teuer!

Hatte diese Diskussion schon mit der Hauptorga...

Benutzeravatar
Mathias K.
Fürst
Beiträge: 329
Registriert: Mo 11. Aug 2003, 11:35

Re: Spruchimmunität

Beitrag von Mathias K. » Do 29. Apr 2010, 10:10

Wenn dem so ist, würde ich Olaf bitten die Runenmagie in seinem "Chargenerator" einzupflegen.

Gruß
Mathias

Benutzeravatar
Andreas P.
Herzog
Beiträge: 287
Registriert: Di 29. Jul 2003, 10:46

Re: Spruchimmunität

Beitrag von Andreas P. » Fr 30. Apr 2010, 09:24

Ich sehe es auch so, dass man sich gegen jede einzelne Rune auf der Basis von Spruchimmunität immunisieren kann. Eine gegenteilige Handhabe habe ich bisher noch nicht erlebt.
Machts

Benutzeravatar
sven r
Graf
Beiträge: 50
Registriert: Sa 15. Jul 2006, 23:50
Wohnort: berlin

Re: Spruchimmunität

Beitrag von sven r » Sa 1. Mai 2010, 13:10

moin
ich hab auch mal nen magieimmunen char gespielt und nach aussage von christian wodke (bin mir nicht mehr 100 pro sicher das es christian war, aber einer von in realitas sicher), kann man sich NICHT gegen runen immunisieren. das macht natürlich ne verfaule rune zu nem todesurteil (aber es gibt immer irgend einen weg). ...ich hatte überlegt ob man nicht ein artefakt schaffen könnte das wie eine moderne schweisserbrille funktioniert, dh kommt eine rune ins blickfeld wird die brille undurchsichtig. werd mich mal gleich in die schmiede zurückziehen und die alten bücher der artefaktschmiedekunst wälzen...
Wenn du den Durst verspürst vom Wasser der Erkenntnis zu trinken, dann nimm wenigstens kleine Schlucke und stürze nicht gleich den ganzen Becher deine Kehle herrunter!

Olaf Lück
Herzog
Beiträge: 271
Registriert: So 27. Jul 2003, 14:39
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Spruchimmunität

Beitrag von Olaf Lück » Sa 1. Mai 2010, 14:36

Magieimmunität hilft ausdrücklich nicht gegen Runen und Artefakte. In dem Punkt ist das Regelwerk eindeutig :)

Bei Spruchimmunität gibt es leider Interpretationsspielraum.
Stadtspiel Tulderon
29. August bis 02. September 2018
28. August bis 01. September 2019

Wasserburg Heldrungen
Zeltcon mit Vollverpflegung
http://stadtspiel.tulderon.de

Benutzeravatar
Ewa Baumgarten
König
Beiträge: 595
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 18:24
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Spruchimmunität

Beitrag von Ewa Baumgarten » Di 7. Sep 2010, 20:23

Der Charakter kann sich gegen Zaubersprüche, Wunder, Bardenlieder etc. immunisieren.
Braucht er dafür nen Lehrmeister? Würde spontan sagen ja, aber aus dem Regeltext geht eigentlich was anderes hervor.
Viviona Winterkind

Benutzeravatar
Marius Anhorn
Graf
Beiträge: 74
Registriert: Sa 21. Apr 2007, 22:16
Wohnort: Lübeck

Re: Spruchimmunität

Beitrag von Marius Anhorn » Mo 20. Sep 2010, 14:11

würde sagen er kann sich für die doppelten ep kosten dagegen immunisieren...
guckt er halt 100 mal auf ne froschrune bis sein hirn sagt: " Ey kommst dir nicht auch blöd vor wenn du andauernd so tust als wenn du ein Frosch wärst?" das ist dann der Punkt wo die spruchimunisierung anfängt ... mit nem Lehrmeister ists natürlich viel leichter und vieleicht sogar weniger demütigend^^
Ich bin nicht die Signatur ... ich putze hier nur... ;(

Benutzeravatar
Oliver Haag
SPAMMER
Beiträge: 608
Registriert: Mo 25. Aug 2003, 22:28
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Spruchimmunität

Beitrag von Oliver Haag » Mo 20. Sep 2010, 16:51

Da Spruchimmunitäten einen Lehrmeister benötigen, sage ich einfach mal ja.


Und es gibt mehrere Präzedenzfälle, in denen sich ein Char gegen Runen immunisiert hat.
"All dies ist schon einmal geschehen und all dies geschieht irgendwann wieder..."
Freundschaften sind die Basis! gez. Zwiebelmann

Benutzeravatar
Ewa Baumgarten
König
Beiträge: 595
Registriert: Mo 28. Jul 2003, 18:24
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Spruchimmunität

Beitrag von Ewa Baumgarten » Mo 27. Sep 2010, 16:29

Da Spruchimmunitäten einen Lehrmeister benötigen, sage ich einfach mal ja.
Steht wo? Da steht "... er kann sich..."
Hätte da gerne für die Zukunft mal Klarheit :twisted:
Viviona Winterkind

Benutzeravatar
Mathias K.
Fürst
Beiträge: 329
Registriert: Mo 11. Aug 2003, 11:35

Re: Spruchimmunität

Beitrag von Mathias K. » Do 14. Jul 2011, 15:48

Wollte gerade mal in der Chardatenbank was zumsammenklicken (inkl. Spruchimmunität gegen spezielle Runen) und habe mal wieder festgestellt, dass es dort nicht geht. Dann daran erinnert, dass ich da ja mal schon was zu angefragt hatte und diesen Thread ausgebuddelt :wink: .

Nun denn, hat sich da jemand mal mit beschäftigt? Geht die Carta in der Frage einen gemeinsamen Weg? Und wenn ja, wie lautet dieser? Wäre schön, wenn man in der Frage eine Klärung herbeiführen könnte. Danke.

Gruß
Mathias

Benutzeravatar
Phönix Gremium
Phönix-Carta - ORGA
Beiträge: 87
Registriert: Mi 2. Jan 2008, 11:51

Re: Spruchimmunität

Beitrag von Phönix Gremium » Mi 10. Aug 2011, 14:49

Im Gegensatz zu Magieimmunität ist eine Spruchimmunität gegen Runen wirksam. Die EP Kosten entsprechen denen einer Spruchimmunisierung. Spruchimmunitäten gegen Runen kann man bei einem Erzmagus erlernen, der die entsprechende Rune beherrscht.

Benutzeravatar
Mathias K.
Fürst
Beiträge: 329
Registriert: Mo 11. Aug 2003, 11:35

Re: Spruchimmunität

Beitrag von Mathias K. » Mi 10. Aug 2011, 19:55

Danke für Bearbeitung :mrgreen:

Gruß
Mathias

Benutzeravatar
Tobias Melz
Herzog
Beiträge: 152
Registriert: Mi 22. Feb 2006, 17:46

Re: Spruchimmunität

Beitrag von Tobias Melz » Di 16. Aug 2011, 15:39

"Ich bin dann mal weg!"

Antworten